Gameforge AG http://corporate.gameforge.com Play The World Fri, 06 Mar 2015 11:58:06 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.1 TERA: Zweiter Teil des Fate of Arun-Updates veröffentlicht http://corporate.gameforge.com/press-release/tera-zweiter-teil-des-fate-arun-updates-veroeffentlicht/ http://corporate.gameforge.com/press-release/tera-zweiter-teil-des-fate-arun-updates-veroeffentlicht/#comments Fri, 27 Feb 2015 10:00:43 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=59045 Karlsruhe, 27.02.2015 – Gameforge und Entwickler Bluehole Studio veröffentlichen im Rahmen des umfangreichen Fate of Arun-Updates die nächsten Inhalte für das Action-MMORPG TERA. Die Erweiterung ... mehr

The post TERA: Zweiter Teil des Fate of Arun-Updates veröffentlicht appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, 27.02.2015 – Gameforge und Entwickler Bluehole Studio veröffentlichen im Rahmen des umfangreichen Fate of Arun-Updates die nächsten Inhalte für das Action-MMORPG TERA. Die Erweiterung bietet Gilden erstmals die Möglichkeit, fliegende, ausbaufähige und streng limitierte Gildenburgen im Wettstreit zu gewinnen. Fliegen ist auch das Motto der neu hinzukommenden Instanz: Die Himmelskreuzer Sturmflotte schwebt über der Welt von Arborea und bietet in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden frische Aufgaben für hochstufige Helden. Zusätzlich wird der in Teil 1 des Fate of Arun-Updates integrierte Dungeon – Untiefen von Bathysmal – um den sogenannten Hard-Mode erweitert. Dieser hebt den Schwierigkeitsgrad der Instanz deutlich an und fordert Spieler im Endcontent zusätzlich heraus – und bietet im Gegenzug höherwertige Beute.

Trautes Heim, Glück allein

Die Gildenburgen sind eine erweiterte Form des Housing und werden vom Gildenleiter verwaltet. Mit Gildenpunkten kann das Gebäude ausgebaut und den eigenen Wünschen angepasst werden. Ferner lassen sich NPCs auf dem Burggelände platzieren, die den Helden unter anderem als Händler zur Verfügung stehen. Die hierfür benötigten Punkte lassen sich in neu eingeführten Ligen erspielen, in denen sich die Spielergemeinschaften im PvP- oder PvE-Modus messen. Die jeweils zehn besten Gilden dürfen ihre Burgen nach Abschluss der vierwöchigen Wettkampf-Saison in der Nähe einer der Hauptstädte zur Schau stellen.

Im PvP-Wettstreit verdienen sich die einzelnen Gruppierungen auf den Schlachtfeldern Canyon der Ehre, der Korsarenfestung, dem Himmelsring der Helden sowie in den Gildenkämpfen die begehrten Punkte. Spieler, die sich auf den PvE-Content fokussieren, erhalten ihre Belohnung durch besondere Instanzherausforderungen..

Nur für echte Profis

In der neuen Instanz Himmelskreuzer Sturmflotte, die für Charaktere der höchsten Level-Stufe neue Herausforderungen bietet, verschlägt es die Charaktere zurück an Bord des Luftschiffes, mit dem sie in den neuen Kontinent gekommen sind. In der fliegenden Festung kämpfen sich die Gruppen durch die verschiedenen Ebenen, bis sie an Deck zum finalen Kampf gegen einen geflügelten Dämon antreten.

Neben den Hard-Modes der beiden Instanzen aus Fate of Arun kommen mit dem Patch auch die Kanäle zurück ins Spiel. Der Dungeon wurde auf die neue Maximalstufe der Spieler angepasst und wartet nun auch mit neuen Gefahren aber auch größeren Belohnungen.

The post TERA: Zweiter Teil des Fate of Arun-Updates veröffentlicht appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
Gameforge weitet E-Sport-Engagement aus http://corporate.gameforge.com/press-release/e-sport-engagement/ http://corporate.gameforge.com/press-release/e-sport-engagement/#comments Tue, 27 Jan 2015 13:00:41 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=48551 Karlsruhe, den 27.01.2015 - Im Anschluss an das Allstars Cup 2014 Finale in Köln gibt Gameforge sein verstärktes Engagement für S.K.I.L.L. – Special Force 2 ... mehr

The post Gameforge weitet E-Sport-Engagement aus appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 27.01.2015 - Im Anschluss an das Allstars Cup 2014 Finale in Köln gibt Gameforge sein verstärktes Engagement für S.K.I.L.L. – Special Force 2 im E-Sport bekannt. In Zusammenarbeit mit der Electronic Sports League (ESL) erweitert das deutsche Spieleunternehmen das bestehende Angebot um zusätzliche Veranstaltungen und Ligen. Hauptaugenmerk liegt auf der ESL S.K.I.L.L. Pro League, die Königsklasse für alle S.K.I.L.L. – Special Force 2-Clans. Die besten Teams kämpfen hier in zwei Seasons um Preisgelder von insgesamt mindestens 30.000 Euro. Die erste Season endet zudem mit einem Finale auf der diesjährigen gamescom. Alle ESL-Ligen und -Cups zusammengenommen, beläuft sich das Preisgeld im Jahr 2015 auf mindestens 56.000 Euro.

Die Finals, Play-Offs und ausgewählte Gruppenspiele der ESL Pro League werden live von ESL TV auf Twitch.tv übertragen. Alle Informationen zum Spiel und den Ligen der ESL finden sich unter http://skill.gameforge.com/news/333/.

Leidenschaft und S.K.I.L.L.

Die ESL Major League löst die beiden bisher bekannten und erfolgreichen Formate ESL Euro Series und Allstars Cup ab. Neben 3.000 Euro Preisgeld je Season werden die beiden besten Clans in die ESL Pro League aufsteigen. S.K.I.L.L. – Special Force 2-Clans, die im E-Sport Fuß fassen wollen, kommen dank der ESL Open League und den ESL Open Cups auf ihre Kosten. Getreu dem Motto „Good Luck & Have Fun“ steht hier der leichte Einstieg in den Wettkampf an erster Stelle. Die ESL Open League dient zudem als Sprungbrett in die höheren Ligen.

Die beliebten Go4S.K.I.L.L.-Cups, bereits seit Dezember als ESL Major Cups eingestuft, werden im gesamten Jahr 2015 als solche weitergeführt. Jeden Sonntag bieten sie allen Clans die Chance, ein Preisgeld von bis zu 200 Euro zu gewinnen.

The post Gameforge weitet E-Sport-Engagement aus appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
Gameforge kündigt Browser-Rollenspiel Therian Saga an http://corporate.gameforge.com/press-release/therian-saga/ http://corporate.gameforge.com/press-release/therian-saga/#comments Thu, 15 Jan 2015 10:00:50 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=43923 Karlsruhe, den 15.01.2015 – In Zusammenarbeit mit Studio VIrtys veröffentlicht Gameforge das Browser-Rollenspiel Therian Saga. Bereits auf Englisch und Französisch spielbar, erscheint der Titel in 2015 ... mehr

The post Gameforge kündigt Browser-Rollenspiel Therian Saga an appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 15.01.2015 – In Zusammenarbeit mit Studio VIrtys veröffentlicht Gameforge das Browser-Rollenspiel Therian Saga. Bereits auf Englisch und Französisch spielbar, erscheint der Titel in 2015 zusätzlich in den Sprachen Deutsch, Spanisch, Italienisch, Polnisch und Türkisch.

Einen Vorgeschmack auf das Spiel bietet der offizielle Trailer, der hier zu finden ist. Interessierte Spieler registrieren sich kostenfrei auf der offiziellen Seite unter www.theriansaga.com und beginnen ihr Abenteuer noch heute.


Die Welt von Therian Saga

Das Online-Abenteuer richtet sich besonders an Liebhaber von Pen-&-Paper-Rollenspielen alter Schule. So gibt Therian Saga dem Spieler zwar den groben Rahmen einer riesigen Fantasy-Welt an die Hand, verzichtet jedoch auf vorgegebene Klassen oder Stufenaufstiege. Vielmehr lässt der Titel dem Spieler dank des offenen Spielverlaufs größtmögliche Handlungsfreiheit und erlaubt es ihm somit, sich im Geiste sein ganz persönliches Abenteuer zu erschaffen.

In bester Rollenspielmanier formen die Spieler zu Beginn ihren eigenen Helden und entsenden diesen in eine offene, mittelalterliche Welt voller Herausforderungen und Gefahren. Im weiteren Verlauf erlernen sie verschiedene Berufe, stellen Gegenstände her, erforschen finstere Ruinen und schließen Freundschaften mit anderen Abenteurern. Die Handschrift beliebter Pen-&-Paper-Klassiker ist besonders bei der Erkundung der Dungeons unverkennbar. So ersetzt die Maus Stift und Würfel, während Therian Saga den Posten des Spielmeisters einnimmt und die Geschichten mit stimmungsvollen Texten vorantreibt.


Berufswunsch: Abenteurer

Therian Saga verzichtet nicht nur auf den Zwang der Klassenwahl, sondern beschreitet auch in Sachen Berufe neue Wege: Spieler wählen aus mehreren Professionen ihre Lieblinge und beschaffen so beispielsweise für eine zu schmiedende Waffe sowohl die benötigten Erze als auch das zugehörige Holz. Als Schmied verarbeiten sie die gesammelten Komponenten anschließend zu wertvollen Gegenständen wie Waffen oder Handelsobjekten.

Die Features von Therian Saga im Überblick

  • Gameplay nach Art klassischer Pen-&-Paper-Rollenspiele
  • Umfangreiche und freie Charaktergestaltung, keine Stufenanstiege
  • Viele verschiedene Berufe lassen Spieler ihren Helden nach Belieben formen
  • Riesige Welt lädt zum Erkunden ein

The post Gameforge kündigt Browser-Rollenspiel Therian Saga an appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
TERA: Fate of Arun – Aufbruch in den Norden http://corporate.gameforge.com/press-release/tera-fate-arun-aufbruch-den-norden/ http://corporate.gameforge.com/press-release/tera-fate-arun-aufbruch-den-norden/#comments Fri, 12 Dec 2014 13:07:34 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=33407 Karlsruhe, den 12.12.2014 – Gameforge und Entwickler Bluehole veröffentlichen heute Tera: Fate of Arun in Europa. Das Update führt die Abenteurer ins nördliche Arun, wo ... mehr

The post TERA: Fate of Arun – Aufbruch in den Norden appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 12.12.2014 – Gameforge und Entwickler Bluehole veröffentlichen heute Tera: Fate of Arun in Europa. Das Update führt die Abenteurer ins nördliche Arun, wo sie neben vier neuen Zonen und fordernden Instanzen auch eine neuartige Arena erwartet, in der sie ihre Stärke unter Beweis stellen können.

Der König im Affenstaat

Fate of Arun führt eine neue Art des Wettkampfes unter den Spielern ein: In der Affenarena treten sie, in Teams von 3 Kämpfern, indirekt gegeneinander an und stellen sich den anstürmenden Monsterwellen. Abhängig von der Größe und Menge der getöteten Gegner – von beinahe wehrlosem Kanonenfutter bis zum TERA-typischen BAM (Big Ass Monster) – erhalten die Teams Punkte für die besiegten Monster. Besonders knifflig: ist das Team nicht fokussiert genug und verteilt seine Angriffe auf verschiedene Ziele, verschwinden diese womöglich wieder, bevor sie besiegt wurden. Der Wettstreit der Teams erstreckt sich über drei Runden und um es noch ein wenig spannender zu machen, können mit den erreichten Punkten nach jeder Runde Verstärkungen für das eigene, oder kleine Gemeinheiten für das gegnerische Team gekauft werden: Verstärkung des eigenen Angriffs, zusätzliche Monsterwellen oder – besonders fies – ein Zauber, der das gegnerische Team regelmäßig für einige Sekunden betäubt.

Auf zu neuen Ufern

Mit einem Luftschiff beginnt die Reise zum nördlichen Teil des Kontinents. In den vier Gebieten Wildlande, Tal des Frühlings, Arx Umbra und Ex Prima begrüßen alte Freunde und neue Feinde die Reisenden und begleiten sie auf ihrem Weg zum angehobenen Höchstlevel 65. Jede Klasse erlernt bei dieser Gelegenheit noch unterschiedlich viele neue Fähigkeiten. Einige bekannte Mechaniken erhalten mit der Erweiterung zudem eine Überarbeitung.

Die Landschaften sind abwechslungsreich gestaltet und bestechen, dank der Unreal 3 Engine, durch ihre fantasievolle Optik. Auf dem Weg durch die unerforschten Länder entdecken die Spieler die Heimat der uralten und ebenso weisen Baraka und kämpfen für die Befreiung des Steinvolks, das von den Erzdevanern unterdrückt und versklavt wird.

Instanzen, wie die Sabexwaffenkammer oder die Fleischerkatakomben, fügen sich gut in die Geschichte ein und eignen sich für den Levelaufstieg der Abenteurer. Sie sind bereits ab Level 61 bzw. 64 verfügbar.  Bei den Dungeons Gefräßiger Schlund und Untiefen von Bathysmal handelt es sich um End-Content, der selbst erfahrene Spielergruppen vor eine Herausforderung stellt. In jedem Kampf müssen sich die Helden auf überraschende Kampfmechanismen und Rätsel einstellen, die sie nur als Team meistern werden.

Die Features des Updates im Überblick:

  • Vier zusätzliche Gebiete – Wildlande, Tal des Frühlings, Arx Umbra und Ex Prima
  • Erhöhtes Maximal-Level von 65
  • Neue Fähigkeiten
  • Spannende Fortführung der Geschichte von TERA
  • Vier herausfordernde Instanzen – Sabex Waffenkammer, Gefräßiger Schlund, Fleischerkatakomben, Untiefen von Bathysmal
  • Affenarena

The post TERA: Fate of Arun – Aufbruch in den Norden appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
HEX: Shards of Fate – Shattered Destiny Set veröffentlicht http://corporate.gameforge.com/press-release/hex-shards-fate-shattered-destiny-set-veroeffentlicht/ http://corporate.gameforge.com/press-release/hex-shards-fate-shattered-destiny-set-veroeffentlicht/#comments Wed, 10 Dec 2014 13:07:22 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=32911 Karlsruhe, den 10.12. 2014 – Gameforge und HEX Entertainment veröffentlichen heute das zweite Kartenset – Shattered Destiny – für das digitale Sammelkartenspiel HEX Shards of ... mehr

The post HEX: Shards of Fate – Shattered Destiny Set veröffentlicht appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 10.12. 2014 – Gameforge und HEX Entertainment veröffentlichen heute das zweite Kartenset – Shattered Destiny – für das digitale Sammelkartenspiel HEX Shards of Fate. Neben 200 neuen spielbaren Karten führt das Update fünf Helden und zusätzliche Fähigkeiten ein. Bereits seit dem letzten Update ist das Spiel in sieben Sprachversionen verfügbar und auch die neuen Karten wurden vollständig lokalisiert.

Ich sehe was, was du nicht siehst!

Das neue Feature „Tunneling“ ermöglicht es Spielern, Karten verdeckt zu spielen, damit der Gegner die Fähigkeit der Karte nicht erkennt und somit erschwert darauf reagieren kann. HEX erweitert dieses physische Spielelement auf der digitalen Ebene. Die Karte Subterranean Spy, ermöglicht beispielsweise das Ausspionieren der gegnerischen Hand, ohne dass der Kontrahent davon erfährt. Weitere Fähigkeiten, die mit dem neuen Set Einzug halten, sind die bessere Verteidigung gegen fliegende Kreaturen oder noch mehr Möglichkeiten feindliche Einheiten direkt auszuschalten.

Außerdem erhalten einige Karten die Möglichkeit eines zweifach-Sockels. Wie bisher auch, können diese Karten durch die Sockelung zusätzliche Fähigkeiten erhalten. Dadurch erweitern sich die Individualisierungsmöglichkeiten der eigenen Kartensammlung enorm. Die fünf neuen Helden erhöhen zudem die Anzahl der möglichen Charakter-Skills und verbessern damit die Anpassungsfähigkeit an den eigenen Spielstil.

Shattered Destiny Überblick:

  • Über 200 neue Karten, darunter achtzehn Legendäre und über 70 Rare
  • Fünf neue Helden mit einzigartigen Fähigkeiten
  • Karten mit doppeltem Sockel, zur Erweiterung der Fähigkeiten
  • Dual-Shard-Karten erlauben die freie Wahl der gespielten Ressource
  • Mächtige Drachenkarten: Tiaanost, Zakiir und Zeedu
  • Neue Kartenfähigkeiten:
    • Tunneling: erlaubt das verdeckte Ausspielen von Karten, die den Gegner mit mächtigen Eigenschaften überraschen.
    • Lethal-Fähigkeit: gegnerische Karten die durch diese Fähigkeit Schaden erleiden sterben immer
    • Skyguard: ermöglicht einer Karte mit dieser Fähigkeit sich gegen fliegende Einheiten zu verteidigen.

Jeder, der HEX: Shards of Fate spielen möchte, kann sich auf der offiziellen Seite http://hex.gameforge.com registrieren und erhält sofortigen Zugang zum Spiel.

The post HEX: Shards of Fate – Shattered Destiny Set veröffentlicht appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
Gameforge bringt Orcs Must Die! Unchained auf die PlayStation® 4 http://corporate.gameforge.com/press-release/gameforge-bringt-orcs-must-die-unchained-auf-die-playstation-4/ http://corporate.gameforge.com/press-release/gameforge-bringt-orcs-must-die-unchained-auf-die-playstation-4/#comments Mon, 08 Dec 2014 10:08:21 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=32315 Karlsruhe, den 08.12.2014 – Im Rahmen der PlayStation Experience, welche vom 6. bis 7. Dezember in Las Vegas stattfand, kündigten Spieleanbieter Gameforge und Entwickler Robot ... mehr

The post Gameforge bringt Orcs Must Die! Unchained auf die PlayStation® 4 appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 08.12.2014 – Im Rahmen der PlayStation Experience, welche vom 6. bis 7. Dezember in Las Vegas stattfand, kündigten Spieleanbieter Gameforge und Entwickler Robot Entertainment gemeinsam mit Sony Computer Entertainment Europa die Playstation 4-Version des actionreichen Mehrspieler-Titels Orcs Must Die! Unchained für Europa an.

Carsten van Husen, CEO Gameforge: „Free to Play hat auf dem PC hervorragend für uns funktioniert. Jetzt gehen wir damit auf die Konsole: Orcs Must Die! Unchained ist ein echter Knaller und ideal für unseren Startschuss auf der aktuellen Konsolengeneration. Offensichtlich teilt Sony diese Meinung und hat OMD!U zum Flaggschifftitel für den Free-to-Play-Bereich der Konsole auserkoren.“

Ob PC oder Konsole: Orcs müssen sterben!

Orcs Must Die! Unchained befindet sich aktuell in der geschlossen Beta-Phase und wird nicht zuletzt dank des wertvollen Feedbacks aus der Spielergemeinschaft kontinuierlich überarbeitet, erweitert und verbessert. Der Titel versteht sich als sogenannte Fortress Siege und setzt mit Anleihen aus Tower-Defense-Mechaniken sowie dem Gameplay packender Third-Person-Shooter den Fokus auf strategisch anspruchsvolle PvP-Gefechte für bis zu fünf Spieler je Team.

Auf abwechslungsreich gestalteten Maps gilt es, das gegnerische Team und dessen Heerscharen an computergesteuerten Komplizen daran zu hindern, das eigene Rift zu erreichen und zu zerstören. Vom brachialen Barbaren über die filigrane Bogenschützin bis hin zur magiebegabten Zauberin bietet Orcs Must Die! Unchained eine breite Auswahl unterschiedlichster Heldenklassen. Jede davon wartet mit individuellen Fähigkeiten und Zaubern auf, deren taktisch vorteilhafte Nutzung im Verbund mit den Stärken der anderen Teammitglieder über Sieg oder Niederlage entscheiden. Neben klassenspezifischen Waffen, Fähigkeiten und Zaubersprüchen steht den Spielern eine Vielzahl unterschiedlicher Fallen zur Verfügung, die jederzeit im Spiel platziert und nach und nach aufgewertet werden können.

The post Gameforge bringt Orcs Must Die! Unchained auf die PlayStation® 4 appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
„Echt Klasse“: Gameforge stärkt Kinderbewusstsein http://corporate.gameforge.com/press-release/echt-klasse-gameforge-staerkt-kinderbewusstsein/ http://corporate.gameforge.com/press-release/echt-klasse-gameforge-staerkt-kinderbewusstsein/#comments Tue, 02 Dec 2014 09:44:21 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=30663 Karlsruhe, den 02.12.2014 – Mit einer Spende an die Stiftung Hänsel + Gretel aus Karlsruhe unterstützt Gameforge die Initiative „Echt Klasse“. Die Ausstellung richtet sich ... mehr

The post „Echt Klasse“: Gameforge stärkt Kinderbewusstsein appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 02.12.2014 – Mit einer Spende an die Stiftung Hänsel + Gretel aus Karlsruhe unterstützt Gameforge die Initiative „Echt Klasse“. Die Ausstellung richtet sich an Kinder zwischen sechs und zehn Jahren und fördert die Bildung eines gesunden Selbstbewusstseins.

Kinder in ihren Rechten stärken

„Der verantwortungsvolle Umgang mit Kindern liegt uns sehr am Herzen. Im Rahmen unseres Safe Play-Programms begleiten wir Kinder und Eltern im verantwortungsvollen Umgang mit unseren Spielen. Wir freuen uns, Kinder durch unsere Spende nun auch in ihrer Entwicklung in der Schule und ihrem Alltagsleben unterstützen zu können“, so Carsten van Husen, CEO Gameforge.“

Das Projekt richtet sich besonders an Kinder in Grundschulen und der fünften und sechsten Klasse. Gerade in diesem Alter spielt die Schule, neben der Familie, eine wichtige Rolle bei der Erziehung und Sozialisation junger Menschen. Ein starker Ansatzpunkt also für eine Aktion, die den Schülern in kindgerechter Form den Umgang mit heiklen Situationen vermitteln soll und die Stärkung der kindlichen Persönlichkeit zum Ziel hat. Doch nicht nur dem Nachwuchs werden Präventionsprinzipien vermittelt, auch Eltern und Lehrern wird im Rahmen der Aktion gezeigt, wie sie die Kinder schützen und auf ihre Entwicklung eingehen können.

Jerome Braun, Geschäftsführer der Stiftung Hänsel + Gretel: „Die Stiftung Hänsel + Gretel kann, dank der großzügigen Spende von Gameforge und deren Verdopplung durch die Bethe Stiftung, in den kommenden drei Jahren 30 Schulen die Ausstellung „Echt Klasse“ kostenlos zur Verfügung stellen. Wir freuen uns ab sofort über jede Bewerbung von Grundschulen sowie fünften und sechsten Klassen aus der Region Karlsruhe. Ohne die Spende gäbe es natürlich auch keine Verdopplung, daher ein zweifaches Dankeschön an die Karlsruher Gamer.“

Ja zum „Nein“!

„Echt Klasse“ bringt den Kindern an sechs Spielstationen bei, ihre Gefühle wahrzunehmen und ihnen zu vertrauen. Sie sollen lernen, „Nein“ zu sagen, wenn ihnen etwas unangenehm ist, zum Beispiel die Berührung eines Erwachsenen. Sie lernen außerdem, zwischen guten und schlechten Geheimnissen zu unterscheiden. Während gute Geheimnisse spannend sind und geheim bleiben sollen, müssen schlechte Geheimnisse weitererzählt werden, damit geholfen werden kann. Auch Anlaufstellen und Vertrauenspersonen, die im Notfall Hilfe leisten können, werden den Schülern bei der Aktion vorgestellt. Die Inhalte werden eingängig und interaktiv vermittelt: an jeder Station der Ausstellung gibt es etwas für die Kinder zu entdecken! Sie können drehen, drücken, fühlen und selbst ausprobieren.

Die Stiftung Hänsel + Gretel

Ziel der Stiftung ist es, das Kinderbewusstsein in Deutschland zu stärken. Erwachsene sollen verstehen, welche Bedeutung ihr Handeln für Kinder in ihrer Umgebung hat und dieses Verständnis in ihre Entscheidungen mit einfließen lassen. Mit Projekten wie der „Notinsel“ und „am Ende der Angst“ macht die Organisation seit 1997 auf die große Verunsicherung im Umgang mit Kindern aufmerksam und möchte Erwachsenen die Sichtweise von Kindern näher bringen.

The post „Echt Klasse“: Gameforge stärkt Kinderbewusstsein appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
Magie-Lehrling Apprentice erweitert Heldenriege bei Orcs Must Die! Unchained http://corporate.gameforge.com/press-release/magie-lehrling-apprentice-erweitert-heldenriege-bei-orcs-must-die-unchained/ http://corporate.gameforge.com/press-release/magie-lehrling-apprentice-erweitert-heldenriege-bei-orcs-must-die-unchained/#comments Fri, 28 Nov 2014 14:51:06 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=29469 Karlsruhe, den 28.11.2014 – Mit dem Update 1.7 erweitert Gameforge die Heldenauswahl bei Orcs Must Die! Unchained um die übermütige Apprentice. Symbole zeigen in Zukunft ... mehr

The post Magie-Lehrling Apprentice erweitert Heldenriege bei Orcs Must Die! Unchained appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 28.11.2014 – Mit dem Update 1.7 erweitert Gameforge die Heldenauswahl bei Orcs Must Die! Unchained um die übermütige Apprentice. Symbole zeigen in Zukunft an, ob ein Held eher für die offensive oder defensive Spielweise geeignet ist. Außerdem können Spieler zukünftig durch ein Punktesystem nachverfolgen, wie gut sich ihre Teammitglieder schlagen.

Einen Trailer zur unberechenbaren Magie-Dilettantin gibt es hier

Chaos stiften mit Feuer und Eis

Bei Apprentice handelt es sich um eine Schülerin des War Mages. Die draufgängerische Heranwachsende kann ihre magischen Kräfte kaum kontrollieren, weshalb sie häufig von einer Katastrophe in die nächste stolpert. Das Ergebnis einer solchen ist FeeBee, die kleine Fledermaus, die Apprentice unterstützt. Im Spiel zeigt sich ihre Unberechenbarkeit dadurch, dass sie die Elemente ihrer Zauber und Resistenzen wechseln kann und so dem Feind abwechselnd durch Feuer-, Frost-, Blitz-, oder arkane Magie zusetzt. Weiß die junge Dame sich einmal nicht durch Zauberkraft zu helfen, hat sie immer noch einen gestohlenen Wälzer zur Hand, mit dem sie auf Gegner eindrischt.

Unterstützung aus der Community

Ähnlich wie Apprentice sich Tipps und Tricks von ihrem Lehrer, dem War Mage, eingeprägt hat, so lernen Publisher Gameforge und Entwickler Robot Entertainment aus dem Feedback der Community.

„Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern der laufenden Closed Beta für das tolle Feedback und die Unterstützung, die wir bislang erhalten haben. Diese Form der Rückmeldung ist extrem wichtig und wertvoll, um für uns alle das bestmögliche Orcs Must Die!-Erlebnis zu erschaffen“, sagt Patrick Winkler, Product Director für Orcs Must Die! Unchained bei Gameforge.

Verbesserung des Gameplays

Um die Bildung von ausbalancierten Teams zu fördern und Anfängern den Einstieg zu erleichtern, zeigen Symbole fortan die ideale Position eines Helden in der Offensive beziehungsweise der Defensive an. Darüber hinaus sehen die Spieler künftig in der MVP-Bewertung, wie gut ihre Teammitglieder abschneiden, wer der beste Leader oder Verteidiger ist – und werden dadurch zusätzlich motiviert, alles für ihr Team zu geben. Eine Auswahl neuer Skins runden das Angebot in Update 1.7 ab.

Die Features von Update 1.7 im Überblick:

+ Neuer Held: Apprentice

+ MVP-Bewertung: Rangliste, die Spielern während dem Spiel ihre Wertung im Team anzeigt

+ Symbole zeigen die ideale Position des Helden für die Offensive/Defensive an

+ Neue Skins für Ancestor, Temper, Ball-and-Chain, Prospector und Apprentice

The post Magie-Lehrling Apprentice erweitert Heldenriege bei Orcs Must Die! Unchained appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
TERA: Rising – Trailer zu Fate of Arun enthüllt vier neue Instanzen http://corporate.gameforge.com/press-release/tera-rising-trailer-zu-fate-arun-enthuellt-vier-neue-instanzen/ http://corporate.gameforge.com/press-release/tera-rising-trailer-zu-fate-arun-enthuellt-vier-neue-instanzen/#comments Thu, 20 Nov 2014 13:08:49 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=27065 Karlsruhe, den 20.11.2014 – Mit der Veröffentlichung des Trailers zum kommenden Update Fate of Arun gewähren Entwickler Bluehole Studio und Publisher Gameforge einen Ausblick auf ... mehr

The post TERA: Rising – Trailer zu Fate of Arun enthüllt vier neue Instanzen appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, den 20.11.2014 – Mit der Veröffentlichung des Trailers zum kommenden Update Fate of Arun gewähren Entwickler Bluehole Studio und Publisher Gameforge einen Ausblick auf die Inhalte, die die Spieler von TERA: Rising Ende diesen Jahres erwarten – gleich vier neue Instanzen öffnen in der Erweiterung ihre Tore für die Abenteurer.

Der Trailer zum Update findet sich hier.

Stark im Team

Ab Level 61 können Gruppen von drei bis fünf Spielern die vier Instanzen Gefräßiger Schlund, die Untiefen von Bathysmal, die Sabex-Waffenkammer und die Fleischerkatakomben stufenweise betreten. Für die anspruchsvollen Dungeons, die oft schon das neue Höchstlevel voraussetzen, empfiehlt sich eine klassische Teamaufstellung mit einem Heiler, einem Tank und bis zu drei Damage Dealern. Einzig im gefräßigen Schlund kann davon abgewichen werden, bekommen doch die Spieler hier Unterstützung von NPCs, die eine der fehlenden Rollen übernehmen.

Gefräßiger Schlund (Level 65)

Obwohl die Region mit seltenen Kräutern und leuchtenden Blüten lockt, wagen sich nicht einmal die einheimischen Khirian in das Gebiet. Denn hoch oben, in einem großen Nest auf den Gipfeln des Waldes thront Nimistrix – ein übergroßer Vogel und die Herrscherin der Dschungel-Instanz Gefräßiger Schlund. Diese Instanz, ausgelegt auf eine kleinere Gruppe von drei Spielern, gehört zu den großen Herausforderungen des Updates.

Verdorben durch die Blutmagie der Erzdevaner, sind die Lebewesen im Dschungel zu riesenhaften Bestien mutiert. Die Abenteurer müssen sich, nach dem Prinzip „fressen oder gefressen werden“, gegen entartete Giganten wie gehörnte Affen und schillernde Echsen durchsetzen, um das jeweils nächste Areal zu erreichen. Neben der stetigen Bedrohung durch die Bewohner des Dschungels greift die schemenhafte Gestalt von Nimistrix selbst immer wieder in das Kampfgeschehen ein, ohne jedoch direkt angreifbar zu sein. Um die Herrin der Lüfte zuletzt dennoch zu stellen, müssen sich die Spieler bis in ihr Nest über den Wipfeln wagen. Dabei können die Gruppen verschiedene Ansätze wählen. Über eine steile Kletterpartie gelangen die Helden genauso an ihr Ziel wie über schwebende Luftblasen. Die Sprung- oder Klettersequenz knüpft dabei nahtlos an das actiongeladene Kampfsystem von TERA an und erfordert eine präzise Steuerung.

Untiefen von Bathysmal (Level 65)

Der versunkene Tempel führt die Spieler in eine düstere Unterwasserwelt. Dort lauert ein Wesen, das die spirituelle Kraft seiner Opfer absorbiert, um zu einem Gott aufzusteigen – Fulminar. Bereits am Eingang begrüßt eine giftige Riesenschildkröte die Besucher und auch im weiteren Verlauf der Instanz stellen sich ihnen unterschiedliche Gegner aus der Tiefsee entgegen. Doch allein kämpferisches Geschick ist hier nicht zielführend – auf dem Weg zu Fulminar warten verschiedenste Rätsel auf die Spieler.

Sabex-Waffenkammer (Level 61)

Die Sabex-Waffenkammer liegt im Tal des Frühlings und steht einer Gruppe von fünf Spielern offen. Auf Bitten der Baraka muss eine geheime Waffenschmiede der Erzdevaner vernichtet werden. Eine zerstörerische Waffentechnologie – die Verschmelzung von Magie und Maschinen – wird hier mithilfe einer unbekannten, machtvollen Energiequelle erforscht. Sie soll den Erzdevanern den Sieg im Krieg gegen die Baraka einbringen. Ähnlich einem Survival-Modus sind die einzelnen Abschnitte der Schmiede erst zugänglich, wenn das vorherige Gebiet erfolgreich von Feinden gesäubert wurde.

Fleischerkatakomben (Level 64-65)

Bei den Fleischerkatakomben handelt es sich um ein Labor der Erzdevaner, in dem mithilfe von Blutmagie albtraumhafte Experimente an gefangenen Lebewesen vorgenommen werden. Den Ergebnissen solcher Experimente begegnen die Abenteurer auf ihrem Weg durch den Dungeon.

Instanz Ab Level Spieleranzahl Bossmonster
Gefräßiger Schlund 65 3 Nimistrix
Untiefen von Bathysmal 65 5 Fulminar
Sabex-Waffenkammer 61 5 Yateveo
Fleischerkatakomben 64 5 Demokraxus

 

The post TERA: Rising – Trailer zu Fate of Arun enthüllt vier neue Instanzen appeared first on Gameforge AG.

]]>
0
„Catch the Job“ zu Gast bei Gameforge http://corporate.gameforge.com/press-release/catch-job-zu-gast-bei-gameforge/ http://corporate.gameforge.com/press-release/catch-job-zu-gast-bei-gameforge/#comments Fri, 14 Nov 2014 10:31:35 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=25210 Karlsruhe den 14.11.2014 – Bereits zum dritten Mal beteiligte sich Gameforge an der Jobbörse „Catch the Job“, die speziell für Studenten und Absolventen abgehalten wird ... mehr

The post „Catch the Job“ zu Gast bei Gameforge appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe den 14.11.2014 – Bereits zum dritten Mal beteiligte sich Gameforge an der Jobbörse „Catch the Job“, die speziell für Studenten und Absolventen abgehalten wird und einen Einblick in die vielfältigen Jobmöglichkeiten innerhalb der IT-Branche geben soll. Der Karlsruher Spieleanbieter fungierte dabei in diesem Jahr erstmals als Gastgeber und stellte seine Räumlichkeiten in der Albert-Nestler-Straße für Unternehmen und Studenten zur Verfügung.

16 Unternehmen werben um IT-Fachkräfte

Mit vier Bussen wurden die Teilnehmer vergangenen Mittwoch ab 9:30 Uhr von verschiedenen Stationen, wie etwa dem Hauptbahnhof oder dem KIT, abgeholt und reihum zu einem der vier Veranstaltungsorte gefahren. Dort präsentierten sich wiederum vier IT-Firmen dem interessierten Publikum.

Die Unternehmenspräsentationen im Rahmen von „Catch the Job“ dienen in erster Linie dazu, Studierenden und Absolventen der technischen Studienrichtungen wie Informatik, Wirtschaftsingenieurswesen oder Softwareengineering einen Ausblick auf ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld zu geben. Anders als bei einem gewöhnlichen Recruiting-Prozess bewerben sich hier jedoch nicht die Fachkräfte bei den Unternehmen, sondern umgekehrt. In einer entspannten und persönlichen Gesprächsumgebung konnten die über 100 Teilnehmer ihre Fragen direkt an die jeweiligen Mitarbeiter der Unternehmen richten und so bereits erste Kontakte knüpfen.

Gameforge öffnet Tür und Tor

Für die Jobbörse hatte Gameforge Teile ihrer Gemeinschaftsräume umgestaltet und vielfältige Sitz- und Rückzugsmöglichkeiten geschaffen. Eine Präsentation über das jeweilige Unternehmen vermittelte den Gästen einen ersten Eindruck, im Anschluss daran konnte an den Messeständen und Tischen das persönliche Gespräch gesucht werden. Mitarbeiter aus verschiedenen Fachbereichen beantworteten Fragen und plauderten munter aus dem Nähkästchen ihres Arbeitsalltags. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

The post „Catch the Job“ zu Gast bei Gameforge appeared first on Gameforge AG.

]]>
0