https://corporate.gameforge.com Play The World Thu, 28 Apr 2022 14:44:31 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.9.2 Das rogue-like Strategiespiel Trigon: Space Story ist ab heute für PC verfügbar https://corporate.gameforge.com/press-release/das-rogue-like-strategiespiel-trigon-space-story-ist-ab-heute-fuer-pc-verfuegbar/ Thu, 28 Apr 2022 14:44:31 +0000 https://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854955 Karlsruhe 28. April 2022 | Gameforge, führender Publisher beliebter MMOs wie AION, Metin2, OGame, NosTale und Swords of Legends Online feiert heute den Release von Trigon: Space Story. Das von FTL inspirierte ... mehr

The post Das rogue-like Strategiespiel Trigon: Space Story ist ab heute für PC verfügbar appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe 28. April 2022 Gameforge, führender Publisher beliebter MMOs wie AION, Metin2, OGame, NosTale und Swords of Legends Online feiert heute den Release von Trigon: Space Story. Das von FTL inspirierte rogue-like Singleplayer-Strategiespiel, ab sofort für Windows-PCs, macOS und Linux verfügbar.

Sämtliche Versionen von Trigon: Space Story sind ab heute, dem 28. April, auf Steam und im Epic Games Store für Windows-PCs, macOS und Linux erhältlich.

Trigon: Space Story ist folgenden Editionen erhältlich:

  • Die Standard-Version für 19,99 Euro
  • Die Deluxe-Version für 26,99 Euro inklusive Soundtrack (23 Tracks) und Digital Artbook

Artbook und Soundtrack sind außerdem als DLC separat für 9,99 Euro erhältlich.

Trigon: Space Story hat die Aufmerksamkeit von Rogue-like- und Strategiespiel-Fans erregt und steht bereits auf über 100.000 Steam-Wunschlisten. Der Indie-Titel ist das erste Singleplayer-Spiel von Gameforge – ein Ausblick darauf, was der Publisher für 2022 und die kommenden Jahre geplant hat.

Zur Feier des Release hat Gameforge einen neuen actiongeladenen Trailer veröffentlicht:

Das Presskit mit Logos, einem Artwork, Screenshots und Trailern findet ihr hier.

Angehende galaktische Abenteurer haben die Chance, einen Code für Trigon: Space Story zu gewinnen. Bis zum 24. April veranstaltet Gameforge über Gleam ein Gewinnspiel: klick.

Über Trigon: Space Story

In Trigon: Space Story schlüpfen die Spieler in die Rolle des Captains eines rundum aufrüstbaren Raumschiffs und tragen für alles die Verantwortung: von den Waffensystemen und Triebwerken bis hin zu den täglichen Aufgaben der Schiffscrew. Die Spielwelt wird prozedural generiert und bietet in den vier Kapiteln der Story-Kampagne mit neun Sektoren, die jeweils mehr als zehn individuelle Systeme enthalten, viel Raum für Erkundungen. Jede Vorgehensweise will strategisch geplant sein. Unzählige Faktoren wie gefährliche Anomalien, marodierende Weltraumpiraten und ein komplexes Netz intergalaktischer Politik sind dabei zu berücksichtigen. Die Spieler können ihr Schiff mit mehr als 70 unterschiedlichen Waffen ausrüsten und das Spiel aus der Perspektive einer von vier einzigartigen Spezies erleben, die jeweils ihre speziellen Eigenheiten und Vorteile haben. Das prozedural generierte Roguelike-Universum bietet bei jedem Durchlauf ein neues Abenteuer und zeigt den Spielern eindrucksvoll, was „improvisieren, anpassen, überwinden“ wirklich bedeutet.

Key Features:

  • Oh Captain, mein Captain: Es ist deine Show da draußen und es liegt an dir, deine Crew zu führen und zu inspirieren, Entscheidungen über Leben und Tod zu fällen und ein widerstandsfähiges, wendiges und gleichzeitig wehrhaftes Schiff zu konstruieren.
  • Baue das beste Schiff des Universums: Rüste deinen Sternenkreuzer mit mehr als 70 Waffentypen aus, darunter Laser, Geschütztürme, Plasmakanonen, Bomben, Drohnen und mehr.
  • Unterschiedliche Kulturen: Es gibt mehrere Spezies, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften, zum Beispiel die kriegerischen, militanten Rakkhi oder die listigen und hartnäckigen Menschen.
  • Die Qual der Wahl: Du stößt auf ein beschädigtes Schiff mit einer Crew in Not. Spielst du den edlen Retter oder nutzt du die Notlage der Fremden aus, um ihre letzten Habseligkeiten einem besseren Zweck zuzuführen?
  • Jedes Mal ein neues Abenteuer: Das prozedural generierte Universum sorgt dafür, dass kein Spieldurchlauf dem anderen gleicht. Wer letztlich den Sieg einfahren will, muss lernen, sich an unerwartete Situationen anzupassen und flexibel neue Strategien zu entwickeln.
  • Stellare Geschichten: Der Story-Modus besteht aus vier Kapiteln und den unterschiedlichen Perspektiven der vier Spezies, die jeweils ihre eigene Rolle in der übergreifenden Handlung spielen.

In den folgenden Sprachen wird Trigon: Space Story veröffentlicht: Englisch, Französisch, Spanisch (Spanien und Lateinamerika), Polnisch, Portugiesisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht), Japanisch, Deutsch.

Um keine Infos zu Trigon: Space Story zu verpassen, besucht die offizielle Seite von Trigon: Space Story, folgt auch auf TwitterYouTube und diskutiert mit auf dem offiziellen Discord-Kanal.

The post Das rogue-like Strategiespiel Trigon: Space Story ist ab heute für PC verfügbar appeared first on Gameforge AG.

]]>
Das Weltraum-MMO OGame erhält eine riesige Erweiterung und ist bald auch als App verfügbar https://corporate.gameforge.com/press-release/das-weltraum-mmo-ogame-erhaelt-eine-riesige-erweiterung-und-ist-bald-auch-als-app-verfuegbar/ Tue, 26 Apr 2022 13:40:47 +0000 https://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854947 Karlsruhe (26. April 2022) – Gameforge, Publisher von beliebten Spielen wie AION, NosTale, Metin2, Trigon: Space Story und Swords of Legends Online, gibt mit Freude bekannt, dass ... mehr

The post Das Weltraum-MMO OGame erhält eine riesige Erweiterung und ist bald auch als App verfügbar appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe (26. April 2022) – Gameforge, Publisher von beliebten Spielen wie AION, NosTale, Metin2, Trigon: Space Story und Swords of Legends Online, gibt mit Freude bekannt, dass für das hauseigene Weltraum-Strategie-MMO OGame, das Spieler schon lange begeistert, in diesem Jahr die bisher größte Erweiterung erscheint. Mit der Erweiterung Lebensformen werden außerirdische Völker eingeführt, die dank eigener Gebäude und Technologien unzählige neue Strategien ermöglichen.

Weiterhin gibt Gameforge heute bekannt, dass OGame in Zukunft auch auf Smartphones und Tablets spielbar sein wird. Die neue App verspricht das vollwertige Spielerlebnis, inklusive der kommenden Erweiterung Lebensformen. Im Laufe des Jahres können Spieler also auch auf ihren Android- und iOS-Geräten neue Galaxien erkunden und erobern. Wer ab Ende Mai 2022 am Beta-Test teilnehmen möchte, findet auf der Seite von Gameforge alle Infos: klick.

OGame wird im Oktober 20 Jahre alt, und wie könnte man diesen Anlass besser feiern als mit brandneuen Inhalten und dem Release auf neuen Plattformen?“, sagt Chief Technology Officer Hannes Anders. „Auch intern fiebern wir dem Jubiläum entgegen, da OGame das erste Spiel ist, das von Gameforge selbst entwickelt wurde. Ich bin besonders stolz, da ich an der Entwicklung der OGame-App und der neuen Erweiterung Lebensformen beteiligt war, und freue mich sehr auf die Reaktionen der Spieler! Wir als Team haben es uns zur Aufgabe gemacht, qualitativ hochwertige Inhalte für die Millionen von Spiele-Fans zu bieten, die sich für OGame und unsere anderen Legacy-Titel begeistern, und freuen uns deshalb sehr, nun diese beiden großen Updates zu veröffentlichen.

Erweiterung Lebensformen

Entdecke OGame neu – mit der ersten großen Erweiterung seit fast zehn Jahren! Als natürliche Weiterentwicklung zur Verbesserung des Spielerlebnisses wird die Erweiterung Lebensformen das OGame-Universum mit vier Spezies bevölkern – Menschen, Rock’tal, Mechas und Kaelesh, jede mit ihren eigenen Gebäuden und Technologien. Spieler können Lebensformen auf ihren Planeten ansiedeln, die Nahrungsproduktion verwalten und neue Technologien erforschen, um weitere außerirdische Spezies zu entdecken und ihr Imperium zu erweitern. Wer eine vielfältige Zivilisation entwickelt und die Fähigkeiten der verschiedenen Lebensformen clever kombiniert, dem stehen unzählige neue Strategien für die Eroberung des Weltalls zur Verfügung.

Spieler haben die Wahl, ob sie als einflussreiche Miner den Abbau von Ressourcen und die Produktion verbessern, als machthungrige Imperatoren eine übermächtige, zerstörerische Flotte bauen oder als Entdecker auf der Suche nach Rohstoffen und Verbündeten die unendlichen Weiten des Alls erkunden. Sowohl Veteranen als auch Einsteiger finden hier die Strategie, die perfekt zu ihrem Spielstil passt.

Diese vier einzigartigen Spezies kommen mit der Erweiterung Lebensformen ins Spiel:

Menschen: Diese Lebensform steht allen Spielern von Anfang an zur Verfügung. Dank der Entwicklung des Hyperraumantriebs im 21. Jahrhundert haben sich die Menschen überall im Universum verbreitet. Sie sind anderen Völkern gegenüber freundlich eingestellt und verfügen daher über die besten Grundlagen für ausgezeichnete Handelsbeziehungen. Die vielseitigen Menschen bieten Spielern einen ersten Einblick in die verschiedenen Technologien. Sie besitzen als einziges Volk die Möglichkeit, andere Lebensformen zu entdecken.

Rock’tal: Diese Lebensform bewohnt unwirtliche Planeten, deren Orbit nah an der jeweiligen Sonne verläuft. Mit einem verlangsamten Metabolismus und ihrer steinartigen Haut trotzen diese Wesen der extremen Hitze. Die Rock’tal sind geschickte Miner und bieten erhöhte Ressourcen- und Energieproduktion. Außerdem besitzen sie die Fähigkeit, Flotten, die bei Angriffen auf ihre Planeten zerstört wurden, in Ressourcen umzuwandeln.

Mechas: Gesteuert von einer emotionslosen künstlichen Intelligenz, streben die Mechas einzig und allein danach, alle anderen Lebensformen zu unterjochen, ihre Ressourcen zu stehlen und die eigene Produktion zu verbessern. Sie können sich schneller vermehren als andere Lebensformen, da sie in Fabriken gefertigt werden. Die Vorteile und Fähigkeiten der Mechas ermöglichen ihnen einen beschleunigten Schiffsbau. Außerdem können sie mehr Schiffe mit höherer Kampfkraft aus Schlachten bergen.

Kaelesh: Aufgrund ihres angeborenen Entdeckerdrangs reisen die meisten Kaelesh ihr Leben lang durchs endlose Universum, auf der Suche nach Gleichgesinnten. Sie sind auf Technologien spezialisiert, die die Erkundung verbessern. Daher führen sie Expeditionen und Forschungen schneller durch, was ihnen mehr Ressourcen beschert. Die Kaelesh haben ein tiefes Verständnis des Universums entwickelt, wodurch sie mit einer höheren Wahrscheinlichkeit Monde erschaffen und die Monde der von ihnen bevölkerten Planeten vergrößern können.

 Weitere Neuerungen:

  • 48 neue Gebäude,12 pro Lebensform: Spieler starten als Menschen mit 12 Gebäuden. Durch Entwicklung ist es ihnen möglich, neue Spezies zu entdecken und zu erforschen, wodurch ihnen mehr Gebäude zur Verfügung stehen.
  • 72 neue, völkerspezifische Technologien, 18 pro Lebensform:Durch ihren Fortschritt bei den neuen Inhalten schalten Spieler völkerspezifische Techtrees frei. Diese können frei kombiniert werden, um unter anderem die Kampfkraft, Forschung und Produktion zu verbessern. Je mehr Spezies, desto mehr Möglichkeiten!
  • Zwei neue Ressourcen: Die Erweiterung fügt dem Spiel zwei neue Ressourcen hinzu: Lebensformen und Nahrung. Spieler können Lebensformen auf ihren Planeten ansiedeln, um völkerspezifische Technologien freizuschalten, sollten aber gleichzeitig die Nahrungsproduktion im Blick behalten. Wenn Lebensformen zu schnell zu viel Nahrung verbrauchen, beginnen sie zu verhungern und können sogar aussterben. Im Gegensatz zu Nahrung können Lebensformen als Ressource nicht transportiert oder gestohlen werden. Sie können jedoch bei einem erfolgreichen Angriff auf Planeten getötet werden.

Die OGame-Erweiterung Lebensformen erscheint in den nächsten Wochen für PC. Mit der kommenden App, die später in diesem Jahr erscheint, wird sie auch für Android und iOS verfügbar. Weitere Informationen zur Erweiterung Lebensformen: klick.

Das von Gameforge-CEO Alexander Rösner entwickelte und am 3. Oktober 2002 veröffentlichte OGame ist eines der langlebigsten Sci-Fi-MMOs. Derzeit sind weltweit mehr als 100 Millionen Spieler registriert. Alles beginnt mit der Gründung einer kleinen Kolonie auf einem bisher unbewohnten Planeten. Mithilfe der Ressourcen ihrer neuen Heimat und ihres taktischen Geschicks bauen Spieler ein Imperium auf, erforschen neue Technologien und errichten eine eindrucksvolle Kriegsflotte. Sie erweitern ihr Sternenreich, indem sie Planeten kolonisieren, taktische Allianzen schmieden oder in Weltraumschlachten gegen andere Spieler antreten. Spieler unterwerfen fremde Galaxien in einem nie dagewesenen Eroberungsfeldzug und steigen auf zum mächtigsten Herrscher des Universums! OGame kann auf Windows-PC über den Gameforge-Client gespielt werden und ist in 26 Sprachen verfügbar. Die Erweiterung Lebensformen erscheint dieses Jahr und ist kostenlos. Die OGame-App wird später in diesem Jahr für mobile Endgeräte mit Android- oder iOS-Betriebssystem veröffentlicht und kann über Google Play bzw. den App Store heruntergeladen werden. Spieler können ab heute auf dem öffentlichen Testserver am Beta-Test teilnehmen.

 

Weitere Infos und Neuigkeiten zu OGame gibt es auf Facebook, Twitter und YouTube, auf Discord oder auf der offiziellen Gameforge-Seite an.

Eine Presskit mit Logos, Grafiken und Screenshots ist hier zu finden: klick.

The post Das Weltraum-MMO OGame erhält eine riesige Erweiterung und ist bald auch als App verfügbar appeared first on Gameforge AG.

]]>
Gameforge gründet ein neues internes Spiele-Entwicklungsstudio https://corporate.gameforge.com/press-release/gameforge-gruendet-ein-neues-internes-spiele-entwicklungsstudio/ Tue, 12 Apr 2022 15:33:15 +0000 https://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854936 Karlsruhe, 12. April 2022 – Der Onlinespiele-Publisher Gameforge hat angekündigt, ein neues internes Spiele-Entwicklungsstudio am Hauptsitz in Karlsruhe zu gründen. Das Unternehmen hat Dennis Schulz, einen ehemaligen Lead ... mehr

The post Gameforge gründet ein neues internes Spiele-Entwicklungsstudio appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, 12. April 2022 – Der Onlinespiele-Publisher Gameforge hat angekündigt, ein neues internes Spiele-Entwicklungsstudio am Hauptsitz in Karlsruhe zu gründen. Das Unternehmen hat Dennis Schulz, einen ehemaligen Lead Product Manager, zum Head of Studio ernannt, der direkt an den Chief Product Officer des Unternehmens, Tomislav Perkovic, berichten wird. Schulz wird die Entwicklung neuer Spiele bei Gameforge leiten und ein neues Team von Grund auf zusammenstellen. Gameforge hat für die Abteilung neue Stellen in den Bereichen Entwicklung, Art, Marketing und Game Design ausgeschrieben und investiert stark in Personal und Ausstattung.

Dennis Schulz ist ein erfahrener Experte mit fast zehn Jahren Erfahrung in der Spielebranche. Nachdem er bei Goodgame Studios als Executive Producer tätig war, kam er 2018 als Lead Product Manager zu Gameforge. Im Laufe seiner jahrzehntelangen Karriere hat er zahlreiche Spiele auf den Markt gebracht und Teams von langlebigen Live-Service-Games geleitet. In seiner neuen Rolle ist Schulz für das laufende Management des Studios verantwortlich und leitet Gameforges Vorstoß in neue Bereiche des Gamings. Das Unternehmen plant, neue Technologien wie Blockchain oder NFTs zu erproben und in neuen, speziell für sie entwickelten Titeln zu implementieren.

Gameforge hatte gleich nach seiner Gründung im Jahr 2003 einen ersten Erfolg mit OGame, einem browserbasierten Weltraum-Strategiespiel, das ich vor der Studiogründung im Alleingang entwickelt habe. Wir waren in erster Linie Entwickler und erst in zweiter Linie Publisher, haben uns aber im Laufe der Jahre immer mehr auf das Publishing verlegt, bis wir die interne Entwicklung neuer Spiele komplett eingestellt haben“, sagt Alexander Rösner (Gründer und CEO) von Gameforge. „Jetzt sind wir endlich bereit, die Spieleschmiede wieder anzufeuern und mit der Entwicklung neuer Produkte zu beginnen. Dies sind aufregende Zeiten für unser Unternehmen, und ich freue mich, die neu entfachte Fackel der internen Entwicklung an Dennis weiterzugeben, der in den letzten Jahren großartige Arbeit für uns geleistet hat.

Dennis Schulz fügt hinzu: „Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich die Chance erhalte, ein Projekt zu leiten, das so zentral für die Zukunftspläne von Gameforge ist, und die stolze Tradition der hauseigenen Spieleentwicklung mit einem neuen Team, einer neuen Vision und neuen Technologien wieder zu beleben.

Das neue Studio wird in den nächsten Monaten weiter aufgebaut, mit dem Ziel, ein stabiles Team von erfahrenen Entwicklern zu beschäftigen. Einige Rollen werden intern besetzt, aber Gameforge sucht auch nach externen Kandidaten, um die meisten Positionen zu besetzen. Das Studio wird einen agilen MVP-Ansatz verfolgen und Prototypen schnell erforschen, um erfolgreiche Formeln zu finden. Obwohl einige der neuen Projekte mit der Blockchain- und NFT-Technologie zu tun haben werden, plant Gameforge nicht, diese Mechanismen in bestehende Titel einzubauen.

Weitere Informationen: https://corporate.gameforge.com.

Neuigkeiten zur Gameforge gibt es auch auf Facebook, Twitter, und Linkedin sowie unter gameforge.com.

The post Gameforge gründet ein neues internes Spiele-Entwicklungsstudio appeared first on Gameforge AG.

]]>
Das rogue-like Strategiespiel Trigon: Space Story von Publisher Gameforge erscheint Ende April https://corporate.gameforge.com/press-release/das-rogue-like-strategiespiel-trigon-space-story-von-publisher-gameforge-erscheint-ende-april/ Wed, 06 Apr 2022 13:30:53 +0000 https://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854929 Karlsruhe, 6. April 2022 | Gameforge, führender Publisher beliebter MMOs wie AION, TERA, OGame, NosTale und Swords of Legends Online hat heute bekanntgegeben, dass das rogue-like Singleplayer-Strategiespiel Trigon: Space Story am 28. April ... mehr

The post Das rogue-like Strategiespiel Trigon: Space Story von Publisher Gameforge erscheint Ende April appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, 6. April 2022 | Gameforge, führender Publisher beliebter MMOs wie AION, TERA, OGame, NosTale und Swords of Legends Online hat heute bekanntgegeben, dass das rogue-like Singleplayer-Strategiespiel Trigon: Space Story am 28. April 2022 für PC erscheint.

Das von FTL: Faster Than Light inspirierte Trigon: Space Story steht bereits auf den Wunschlisten vieler Spieler. Aktuell befindet sich der Titel bei mehr als 70.000 Spielern auf der Steam-Wunschlist, Tendenz steigend.

Trigon: Space Story ist das erste Singleplayer-Spiel von Gameforge und offenbart einen Ausblick darauf, was der Publisher für 2022 und die kommenden Jahre geplant hat.

Nach dem kürzlich erschienenen Gameplay-Trailer präsentiert Gameforge zur Feier des bevorstehenden Releases einen neuen CGI-Story-Trailer:

Außerdem hat Gameforge eine neue Demo-Version von Trigon: Space Story mit komplett überarbeitetem Tutorial auf Steam veröffentlicht. Die Demo bietet ein angepasstes User Interface, kleinere Balance-Änderungen und ist nun in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch (Spanien und Lateinamerika), Polnisch, Portugiesisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht) und Japanisch verfügbar. Zusätzlich kann die Demo nun nicht mehr nur auf Microsoft Windows, sondern auch auf weiteren Betriebssystemen wie macOS und Linux gespielt werden.

Erst kürzlich haben die Entwickler ein neues Status-Update zum aktuellen Stand der Dinge im Steam-Entwickler-Blog veröffentlicht: klick.

Gameforge verlost bis zum Release am 28. April Codes für Trigon: Space Story. Das sollten sich angehende Captains und kühne Weltraumpioniere nicht entgehen lassen! Die Teilnahme erfolgt über Gleam: klick.

Über Trigon: Space Story

In Trigon: Space Story schlüpfen die Spieler in die Rolle des Captains eines rundum aufrüstbaren Raumschiffs und tragen für alles die Verantwortung: von den Waffensystemen und Triebwerken bis hin zu den täglichen Aufgaben der Schiffscrew. Die Spielwelt wird prozedural generiert und bietet in den vier Kapiteln der Story-Kampagne mit neun Sektoren, die jeweils mehr als zehn individuelle Systeme enthalten, viel Raum für Erkundungen. Jede Vorgehensweise will strategisch geplant sein. Unzählige Faktoren wie gefährliche Anomalien, marodierende Weltraumpiraten und ein komplexes Netz intergalaktischer Politik sind dabei zu berücksichtigen. Die Spieler können ihr Schiff mit mehr als 70 unterschiedlichen Waffen ausrüsten und das Spiel aus der Perspektive einer von vier einzigartigen Spezies erleben, die jeweils ihre speziellen Eigenheiten und Vorteile haben. Das prozedural generierte Roguelike-Universum bietet bei jedem Durchlauf ein neues Abenteuer und zeigt den Spielern eindrucksvoll, was „improvisieren, anpassen, überwinden“ wirklich bedeutet.

Key Features:

  • Oh Captain, mein Captain: Es ist deine Show da draußen und es liegt an dir, deine Crew zu führen und zu inspirieren, Entscheidungen über Leben und Tod zu fällen und ein widerstandsfähiges, wendiges und gleichzeitig wehrhaftes Schiff zu konstruieren.
  • Baue das beste Schiff des Universums: Rüste deinen Sternenkreuzer mit mehr als 70 Waffentypen aus, darunter Laser, Geschütztürme, Plasmakanonen, Bomben, Drohnen und mehr.
  • Unterschiedliche Kulturen: Es gibt mehrere Spezies, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften, zum Beispiel die kriegerischen, militanten Rakkhi oder die listigen und hartnäckigen Menschen.
  • Die Qual der Wahl: Du stößt auf ein beschädigtes Schiff mit einer Crew in Not. Spielst du den edlen Retter oder nutzt du die Notlage der Fremden aus, um ihre letzten Habseligkeiten einem besseren Zweck zuzuführen?
  • Jedes Mal ein neues Abenteuer: Das prozedural generierte Universum sorgt dafür, dass kein Spieldurchlauf dem anderen gleicht. Wer letztlich den Sieg einfahren will, muss lernen, sich an unerwartete Situationen anzupassen und flexibel neue Strategien zu entwickeln.
  • Stellare Geschichten: Der Story-Modus besteht aus vier Kapiteln und den unterschiedlichen Perspektiven der vier Spezies, die jeweils ihre eigene Rolle in der übergreifenden Handlung spielen.

Eine Demo von Trigon: Space Story ist bereits auf Steam verfügbar. Wer FTL, Roguelikes oder Sci-Fi-Abenteuer mag, sollte die Demo anspielen und das Spiel der Wunschliste hinzufügen. Hier geht’s zum Spiel: klick

Das Spiel wird 2022 auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Koreanisch, Japanisch und Polnisch für PC über Steam und den Epic Games Store verfügbar sein.

Um keine Infos zu Trigon: Space Story zu verpassen, besucht die offizielle Seite von Trigon: Space Story, folgt auch auf TwitterYouTube und diskutiert mit auf dem offiziellen Discord-Kanal.

The post Das rogue-like Strategiespiel Trigon: Space Story von Publisher Gameforge erscheint Ende April appeared first on Gameforge AG.

]]>
Publisher und Entwickler Gameforge stellt Peter Stein als Director of Business Development ein https://corporate.gameforge.com/press-release/publisher-und-entwickler-gameforge-stellt-peter-stein-als-director-of-business-development-ein/ Wed, 30 Mar 2022 12:48:17 +0000 https://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854919 Karlsruhe,  (März 30, 2022) — Gameforge, Publisher und Entwickler von bekannten Titeln wie AION, NosTale, Metin2, Swords of Legends Online und OGame gibt heute bekannt, dass ... mehr

The post Publisher und Entwickler Gameforge stellt Peter Stein als Director of Business Development ein appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe,  (März 30, 2022) — Gameforge, Publisher und Entwickler von bekannten Titeln wie AION, NosTale, Metin2, Swords of Legends Online und OGame gibt heute bekannt, dass Peter Stein zum neuen Director of Business ernannt wird. Er wird direkt an den Chief Product Officer von Gameforge, Tomislav Perkovic, berichten und die neue Spiele-Initiative des Unternehmens leiten, mit der sowohl neue Ansätze auf Genre, Gameplay und Mechaniken als auch spannende Partnerschaften, unterschiedliche Zielgruppen sowie innovative Technologien erschlossen werden sollen.

Stein verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Tech- und Spielebranche und hat unter anderem als COO das preisgekrönte Tech-Startup Bcon mitbegründet. Zudem hat er das Lizenzgeschäft bei Craze Toys vorangetrieben, wo er bei einem der am schnellsten wachsenden Spielzeugunternehmen Deutschlands an globalen IPs arbeitete. Im Jahr 2012 begann Stein seine Karriere als Sourcing Manager bei Gameforge und verantwortete die Suche nach neuen Spieleentwicklungspartnern auf der ganzen Welt sowie die Vertragsgestaltung.

Dies ist eine aufregende Gelegenheit, da Gameforge den Schritt wagt, sich intensiv mit neuen Spielgenres zu beschäftigen. Ich fühle mich geehrt, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, mit der Unterstützung von Thomas Schöltzel und Benjamin Janson aus dem BizDev-Team dieses Vorhaben zu leiten und zu führen“, sagt Peter Stein. „Der Wachstumsgedanke des Unternehmens, dessen werteorientierte Unternehmenskultur und das hervorragende Führungsteam überzeugen mich davon, dass wir gemeinsam in den nächsten Jahren weiterhin großartige neue Spiele auf den Markt bringen werden.

In all seinen Positionen stand Stein bei der Erarbeitung und Umsetzung von Business-Development-Strategien an führender Stelle, was zu umfangreichen Erfahrungen mit Unternehmen, Geschäftsmodellen und Tools im Gaming- und Tech-Bereich sowie zu Partnerschaften mit großen Marken und renommierten kleineren Studios führte. Seine umfassende Erfahrung macht ihn zum idealen Kandidaten für die Leitung der neuen Spiele-Initiative von Gameforge.

 Unser Business-Development-Team spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft von Gameforge“, sagt Tomislav Perkovic, Chief Product Officer bei Gameforge. „Die Hauptaufgabe des Teams besteht darin, uns neue Spiele zu bieten und neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen. Mit Trigon: Space Story haben wir unsere Reise in den Bereich der Singleplayer-Spiele begonnen. Weitere Titel werden in Kürze folgen. Unser Portfolio möchten wir nicht nur in Hinblick auf die Anzahl der Spiele, sondern auch auf verschiedene Geschäftsmodelle und Plattformen ausweiten.

Alle Neuigkeiten zu Gameforge gibt es auf FacebookTwitterLinkedin sowie auf gameforge.com.

The post Publisher und Entwickler Gameforge stellt Peter Stein als Director of Business Development ein appeared first on Gameforge AG.

]]>
Swords of Legends Online: The Firestone Legacy ist live https://corporate.gameforge.com/press-release/swords-of-legends-online-the-firestone-legacy-ist-live/ Thu, 03 Mar 2022 15:09:26 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854892 Karlsruhe 3. März 2022 | Gameforge, bekannt für beliebte MMOs wie Aion, NosTale, Metin2, TERA und das Browserspiel OGame, veröffentlicht heute mit The Firestone Legacy die erste große und ... mehr

The post Swords of Legends Online: The Firestone Legacy ist live appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe 3. März 2022 | Gameforge, bekannt für beliebte MMOs wie Aion, NosTale, Metin2, TERA und das Browserspiel OGame, veröffentlicht heute mit The Firestone Legacy die erste große und kostenlose Erweiterung für das AAA-MMORPG Swords of Legends Online. Mit dem Launch des Updates 2.0, in dessen Zuge auch The Firestone Legacy erscheint, wird der Titel auf ein Free-to-Play-Modell umgestellt.

Das Feedback der Community hat unsere Entscheidungen schon immer mit beeinflusst und das ändert sich auch im Jahr 2022 nicht“, sagt Noemi Feller, Vice President of Product bei Gameforge. „Mit der Umstellung auf Free-to-Play möchten wir mehr Spielern die Möglichkeit bieten, in die einzigartige Welt von Swords of Legends Online einzutauchen. Unser Ziel ist es, die Community zu vergrößern und so das Spiel für alle noch besser zu machen. Und mit dem bisher größten Update, The Firestone Legacy, zeigen wir alten wie neuen Spielern, dass ihnen die Inhalte nicht so schnell ausgehen werden. Wir haben für dieses Jahr und darüber hinaus noch einiges geplant.

Update 2.0: The Firestone Legacy, die erste große Erweiterung für Swords of Legends Online, ist nun endlich verfügbar. The Firestone Legacy bietet neben Kapitel 11 und 12, in denen die Geschichte weitererzählt wird, auch zwei neue Klassen, fünf neue Gebiete, neue PvP- und PvE-Maps sowie Raids und vieles mehr! Die Spieler können nun bisher unerforschte Gebiete Shenzhous erkunden und dort ihre Abenteuer fortsetzen.

Launch-Trailer zu Swords of Legends Online: The Firestone Legacy: https://www.youtube.com/watch?v=Ka0p4ic4ZAg

Neuerungen in Update 2.0: The Firestone Legacy:

  • Neue Klasse – Fuchsmagier: Mit Update 2.0: The Firestone Legacywird die mysteriöse Fuchsmagierin eingeführt, die die Macht der Dornen und Blüten nutzt, um Gegnern Schaden zuzufügen und ihre Verbündeten zu heilen.
  • Neue Klasse – Krieger: Die Krieger beherrschen mehrere Kampfstile und teilen heftigen Schaden aus. Die Klasse ist in zwei Unterklassen aufgeteilt – männliche Charaktere werden zu „Kristallkriegern“, weibliche Charaktere zu „Geistkriegerinnen“ –, die jeweils unterschiedliche Pfade bestreiten. Beide Unterklassen bieten einzigartige neue Kampfmechaniken und können sowohl auf Nahkampf-DPS als auch auf Tank geskillt werden.
  • Zusätzliche Charakter-Slots: Dank der zusätzlichen Slots können Spieler nun alle Charakterklassen anspielen und in Action erleben!
  • Erhöhtes Maximallevel: Damit man immer weiter an den eigenen Kampffertigkeiten feilen kann, wird das Maximallevel auf 37 erhöht. Von Level 1 bis 36 gilt der Charakter als „Schüler“, ab Level 37 als „Weiser“. Dank des neuen Maximallevels kann man nun seine Fertigkeiten weiter verbessern und noch stärker werden.
  • Die Geschichte geht weiter: Nach Kapitel 10 im kürzlich veröffentlichten Update 1.1: The Forbidden Court geht es in Update 2.0: The Firestone Legacymit den Kapiteln 11 und 12 weiter.
  • Neue Gebiete: Die Welt von Shenzhou wächst und wird um folgende fünf Gebiete erweitert: Paradies der schneienden Blüten (das neue Anfangsgebiet für Fuchsmagier und Krieger), Changhe-Berg (das Gebiet, in dem die neuen Klassen leveln können), Changfu-Garten, Langquan-Brücke und Schwertgipfel des Taihua-Bergs.
  • PvE und PvP: Sagenhafte fünf neue Dungeons für 5-10 Spieler sowie zwei neue Raids für 10-20 Spieler (einschließlich der Langquan-Brücke) halten in Swords of Legends Online Einzug! Auch PvP-Spieler kommen nicht zu kurz, sie können sich auf die neue 3v3-Map Sternenschlucht sowie auf die 10v10-Map Schneebedecktes Go-Brett freuen.
  • … und vieles mehr:Außerdem bietet das Update neue Aktivitäten wie z. B. ein actionreiches Rennen mit fliegenden Reittieren, bei dem Spieler in atemberaubender Geschwindigkeit über die Wolken rasen! Zusätzlich wurden Fehler behoben, die Spielbalance weiter verbessert und ein neuer spezieller Battlepass, der jede Menge wunderschöne kosmetische Items beinhaltet, wird Teil von Swords of Legends Online.

Key Features:

  • Eine einzigartige, fantastische Welt: Von den fernöstlichen Mythen und Legenden inspiriert bietet Swords of Legends Online ein anspruchsvolles Setting voller interessant ausgearbeiteter Charaktere. Dank der historisch akkuraten Kostüme und der bezaubernden Flora und Fauna der verschiedenen Regionen ist das Spiel ein visueller Genuss.
  • Götter, Dämonen und tapfere Krieger: Ein ewiger Kampf zwischen Licht und Finsternis wütet in der Welt von Swords of Legends Online. Nur mit Hilfe von uralten Artefakten können die fürchterlichen Monster in epischen Schlachten niedergestreckt werden. Einzig das mächtige Ahnenschwert kann den Kämpfern des Lichts zum Sieg verhelfen.
  • Die richtige Klasse für jeden Spielstil: Dank der sechs spielbaren Klassen erlaubt Swords of Legends Online viele Spielstile. Egal ob betrunkener Berserker oder Schwertmagier – in der fernöstlichen Welt findet jeder einen passenden Charakter.
  • Schnelles Reisen: Bei einer so gewaltigen Spielwelt ist es wichtig, schnell von einem Gebiet ins nächste zu gelangen. Deshalb können die Charaktere in Swords of Legends Online sprinten und einen Doppelsprung im klassischen Wuxia-Stil ausführen.
  • Entspannung nach dem Raid: Nach einem harten Tag voller anstrengender Kämpfe finden die Helden Ruhe in der persönlichen Residenz in den Wolken, einer kleinen Insel, die ganz nach Belieben gestaltet werden kann. Und sollte dem tapferen Held der Sinn nach etwas Gesellschaft stehen, können sich seine Freunde ohne Mühen auf ihr Reittier schwingen und ihrem Mitstreiter einen Besuch abstatten.

Das ist Swords of Legends Online

Die fernöstlichen Legenden, die bereits eine vielfach ausgezeichnete TV-Serie, mehrere Filme, Romane und eine komplette Spielereihe inspirierten – im Juli 2019 erschien mit dem MMORPG Gu Jian Qi Tan Online in China der jüngste Teil – standen auch für Swords of Legends Online Pate, das die beliebte AAA-Saga in komplett überarbeiteter Form und mit atemberaubender, hochauflösender Grafik, die auf moderne Hardware ausgelegt ist, nun endlich auch den Spielern in Europa und Amerika vorstellt. Als legendärer Kämpfer entscheidet man sich für eine der sechs zu Beginn wählbaren Klassen, bestreitet epische Quests und verbündet sich mit anderen Spielern, um größere Herausforderungen zu meistern. Anschließend kann man im eigenen Zuhause über den Wolken, das man dank fliegender Reittiere mühelos erreicht, neue Kräfte tanken.

Swords of Legends Online ist für Windows-PCs über den offiziellen Gameforge-Client, den Epic Games Store und Steam verfügbar – mit deutschen, englischen und französischen Texten sowie englischen und chinesischen Voiceovers. Mit Update 2.0: The Firestone Legacy wird das Spiel am 3. März 2022 auf Free-to-play umgestellt.

Mehr Infos zu SOLO gibt es auf der offiziellen Seite von Swords of Legends Online, auf TwitterInstagramYouTubeTwitch und Facebook und diskutiere mit auf dem offiziellen Discord.

The post Swords of Legends Online: The Firestone Legacy ist live appeared first on Gameforge AG.

]]>
Swords of Legends Online: Neue Inhalte, Umstellung auf Free-to-play und Verfügbarkeit in weiteren Regionen https://corporate.gameforge.com/press-release/swords-of-legends-online-neue-inhalte-umstellung-auf-free-to-play-und-verfuegbarkeit-in-weiteren-regionen/ Mon, 31 Jan 2022 13:29:15 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854883 Karlsruhe, 31. Januar 2022 – Gameforge verkündet heute, welche großen Neuerungen in den kommenden Monaten für das MMORPG Swords of Legends Online (SOLO) anstehen: Das kommende Update 2.0 bietet neue ... mehr

The post Swords of Legends Online: Neue Inhalte, Umstellung auf Free-to-play und Verfügbarkeit in weiteren Regionen appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, 31. Januar 2022 – Gameforge verkündet heute, welche großen Neuerungen in den kommenden Monaten für das MMORPG Swords of Legends Online (SOLO) anstehen:

Das kommende Update 2.0 bietet neue Klassen, Gebiete, Raids, PvP-Modi, zwei weitere Story-Kapitel und vieles mehr! Außerdem können sich die Spieler demnächst kostenlos in die Schlacht stürzen, denn Gameforge stellt Swords of Legends Online auf Free-to-Play um! Außerdem können bald schon Fans in Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) in die sagenumwobene Spielwelt eintauchen.

Swords of Legends Online wird Free-to-Play

Gameforge wird mit dem Release von Update 2.0 Ende Februar Swords of Legends Online auf Free-to-play umstellen.

Das Feedback der Community spielt immer eine große Rolle bei unseren Entscheidungen – egal, ob es um schnellere Bereitstellung von Content, Verbesserung der Lokalisierung oder andere Dinge geht – und das war auch hier der Fall“, sagt Noemi Feller, Vice President of Product bei Gameforge. „In den vergangenen Monaten hat sich die Community besorgt darüber geäußert, dass es zu wenige Spieler auf den Servern gibt. Daher reagieren wir jetzt entsprechend und haben entschieden, SOLO auf Free-to-play umzustellen. Des Weiteren haben wir für 2022 und darüber hinaus viele spannende Updates in petto.“

Mit dem Launch von Update 2.0 können alle Spieler kostenlos und ohne Einschränkungen die legendären Abenteuer erleben, die Swords of Legends Online für sie bereithält. Sämtliche Ingame-Käufe bleiben kosmetischer Natur, dasselbe gilt für den Battlepass. Es wird keine „Pay-to-win“-Elemente geben. Spieler, die das Spiel bereits gekauft haben, werden eine Vielzahl exklusiver kosmetischer Items erhalten. Sämtliche Einzelheiten hierzu sind in den FAQ auf der Community-Seite von Swords of Legends Online zu finden.

Swords of Legends Online bald für Fans in Russland und der GUS verfügbar

Gameforge hat sich die Veröffentlichungsrechte von Swords of Legends Online für Russland und die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) gesichert. Die Übersetzung ins Russische läuft bereits, es wird aber noch ein paar Monate dauern, bis die Texte ins Spiel implementiert werden können. Damit die Spieler nicht warten müssen, wird Gameforge SOLO in diesen Regionen bereits mit dem Launch von Free-to-Play und Update 2.0 veröffentlichen. Der fertige russische Build wird schließlich alle Texte auf Russisch mit wahlweise englischen oder chinesischen Voiceovers beinhalten. Alle Einzelheiten hierzu sind hier zu finden.

Bald verfügbar: Die erste Erweiterung – Update 2.0: The Firestone Legacy 

Das langersehnte Update 2.0: The Firestone Legacy – die erste Erweiterung für Swords of Legends Online – wird diesen Februar veröffentlicht und ist komplett kostenlos! Haufenweise neue Inhalte, neue Charakterklassen, neue Gebiete, Dungeons, Raids, PvP-Modi und noch viel mehr laden dazu ein, durch die Lüfte zu gleiten, die eigenen Fertigkeiten zu verbessern und fantastische Abenteuer zu erleben.

Neuerungen in Update 2.0: The Firestone Legacy:

  • Neue Klasse – Fuchsmagier:Mit Update 2.0: The Firestone Legacy wird die mysteriöse Fuchsmagierin eingeführt, die die Macht der Dornen und Blüten nutzt, um Gegnern Schaden zuzufügen und ihre Verbündeten zu heilen. Diese Klasse ist nur für den neuen Körpertyp „Mädchen“ verfügbar.
  • Neue Klasse – Krieger: Diese Helden sind wahre Champions des Schlachtfelds. Sie beherrschen mehrere Kampfstile und teilen heftigen Schaden aus. Krieger werden in zwei Unterklassen eingeteilt: männliche Charaktere werden zu „Kristallkriegern“ und Charaktere des Körpertyps Mädchen zu „Geistkriegerinnen“. Beiden Unterklassen stehen jeweils unterschiedliche Pfade zur Verfügung und sie können sowohl auf Nahkampf-DPS als auch auf Tank geskillt werden.
  • Zusätzliche Charakter-Slots: Dank der zusätzlichen Slots können Spieler nun alle Charakterklassen anspielen und in Action erleben!
  • Erhöhtes Maximallevel: Damit Spieler immer weiter an den eigenen Kampffertigkeiten feilen können, wird das Maximallevel auf 37 erhöht. Von Level 1 bis 36 gilt der Charakter als „Schüler“, ab Level 37 als „Weiser“. Dank des neuen Maximallevels können Spieler nun die Fertigkeiten weiter verbessern und noch stärker werden.
  • Die Geschichte geht weiter:Nach Kapitel 10 im kürzlich veröffentlichten Update 1.1: The Forbidden Court geht es in Update 2.0: The Firestone Legacy mit den Kapiteln 11 und 12 weiter. Hier wird die Geschichte weitererzählt und Spieler erfahren mehr über den Hintergrund, der sie seit dem Launch so fesselt.
  • Neue Gebiete: Die Welt von Shenzhou wächst und wird um folgende fünf Gebiete erweitert: Paradies der schneienden Blüten (das neue Anfangsgebiet für Fuchsmagier und Krieger), Changhe-Berg (Gebiet, in dem die neuen Klassen leveln können), Changfu-Garten, Langquan-Brücke – Bewölkt und Schwertgipfel des Taihua-Bergs.
  • PvE und PvP:Sagenhafte fünf neue Dungeons für 5-10 Spieler sowie zwei neue Raids für 10-20 Spieler halten in Swords of Legends Online Einzug! Auch PvP-Spieler kommen nicht zu kurz, sie können sich auf eine neue 3v3-Map namens Sternenschlucht sowie eine 10v10-Map namens Schneebedecktes Go-Brett freuen.
  • und vieles mehr: Außerdem bietet das Update neue Aktivitäten wie zum Beispiel ein actionreiches Rennen mit fliegenden Reittieren, bei dem Spieler in atemberaubender Geschwindigkeit über die Wolken rasen – bis an die Spitze der Rangliste! Zusätzlich werden Fehler behoben, die Spielbalance wird verbessert und es kommt ein spezieller Battlepass, der jede Menge cooler kosmetischer Items beinhaltet.
  • Weitere Informationen zu Update 2.0: The Firestone Legacy sind in diesem Community-Threadverfügbar.
  • Swords of Legends Online ist für Windows-PCs über den offiziellenGameforge-Client, den Epic Games Store und Steam verfügbar – mit deutschen, englischen und französischen Texten sowie englischen und chinesischen Voiceovers. Das Spiel wird Ende Februar 2022 auf Free-to-play umgestellt. Mit Update 2.0: The Firestone Legacy wird das Spiel auch kostenlos in Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten mit englischen Texten und Voiceovers verfügbar sein. Im 2. Quartal 2022 werden schließlich die russischen Texte implementiert und Spieler können dann zwischen englischen und chinesischen Voiceovers wählen.
  • Mehr Infos zu SOLO gibt es auf der offiziellen Seite von Swords of Legends Online, aufTwitterInstagramYouTubeTwitch und Facebook und diskutiere mit auf dem offiziellen Discord.

The post Swords of Legends Online: Neue Inhalte, Umstellung auf Free-to-play und Verfügbarkeit in weiteren Regionen appeared first on Gameforge AG.

]]>
Publisher Gameforge geht zur Veröffentlichung des Sci-Fi-Strategiespiels Trigon: Space Story eine Partnerschaft mit dem Indie-Studio Senur.tech ein https://corporate.gameforge.com/press-release/publisher-gameforge-geht-zur-veroeffentlichung-des-sci-fi-strategiespiels-trigon-space-story-eine-partnerschaft-mit-dem-indie-studio-senur-tech-ein/ Tue, 18 Jan 2022 14:53:17 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854877 Karlsruhe, 18. Januar 2022 | Der russische Indie-Entwickler Sernur.tech gibt heute die Zusammenarbeit mit Gameforge bekannt, um das Sci-Fi-Strategiespiel Trigon: Space Story zu veröffentlichen. Das galaktische Abenteuer im Stil von Faster ... mehr

The post Publisher Gameforge geht zur Veröffentlichung des Sci-Fi-Strategiespiels <i>Trigon: Space Story</i> eine Partnerschaft mit dem Indie-Studio Senur.tech ein appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, 18. Januar 2022 | Der russische Indie-Entwickler Sernur.tech gibt heute die Zusammenarbeit mit Gameforge bekannt, um das Sci-Fi-Strategiespiel Trigon: Space Story zu veröffentlichen. Das galaktische Abenteuer im Stil von Faster Than Light (FTL) ist derzeit bereits als Demo auf Steam verfügbar. Die Veröffentlichung ist für das Jahr 2022 geplant. Mit dieser Partnerschaft betritt Gameforge neue Publishing-Gefilde und lotet die Zusammenarbeit mit kleineren Indie-Studios aus.

Oft stoßen wir auf sehr vielversprechende Indie-Titel, die Unterstützung verdienen. Trigon: Space Story ist so ein Titel“, erzählt Noemi Feller, Vice President of Products bei Gameforge. „Wir hoffen, dass Trigon nur das erste von vielen Projekten ist, die wir gemeinsam mit Indie-Entwicklern verwirklichen werden. Da draußen gibt es so viele tolle Spiele und Geschichten, die unbedingt gespielt werden sollten.

Trigon: Space Story Ankündigungstrailer

Der Weg von einer der größten Ziegenmilchfarmen Russlands zu einem Indie-Game-Studio ist nicht gerade typisch für die Spieleindustrie, aber genau das, was bei Sernur.tech passiert ist. „Wir sind Landwirte und nebenbei Unternehmer. Wir haben in Russland eine Ziegenfarm und eine Fabrik zur Herstellung von Ziegenmilchprodukten. Es ist ein Familienbetrieb, den wir schon seit zehn Jahren führen. Aber wie so oft wollen Kinder nicht immer in die Fußstapfen ihrer Eltern treten. So auch wir. Wir haben schon immer Videospiele gespielt und davon geträumt, eines Tages ein eigenes Spiel zu entwickeln.

Trigon: Space Story, oder kurz TSS, begann ursprünglich als kleines Hobbyprojekt unter Freunden. Inspiriert vom großen Erfolg von FTL machte sich das Team daran, dessen zugrundeliegende Spielmechaniken nicht nur abzuwandeln, sondern auch zu verfeinern. Nach drei Monaten Entwicklungszeit setzten Kirill Koltsov, Mitbegründer von Sernur.tech, und seine Freunde alles auf eine Karte und legten den Grundstein für ein Entwicklerstudio. Mit etwas Hilfe eines Branchenberaters gründeten sie ein Unternehmen, programmierten einen Prototyp und fuhren 2019 zur DevGamm in Minsk. Die Reaktionen der Spielerinnen und Spieler waren durchweg positiv und das Studio konnte einige neue Kontakte knüpfen, seine Belegschaft erweitern und sich kopfüber in die Entwicklung stürzen.

Im Mai 2019 haben wir beschlossen, nach den Sternen zu greifen. Was für ein Spiel würden wir selbst spielen wollen? FTL, aber mit einem Captain und der Möglichkeit zur freien Erkundung der Galaxie. Das war unsere Antwort“, erklärt Koltsov. „Anfangs waren nur 5 Leute an Bord. Trotzdem ist es uns gelungen, eine erfolgreiche Alpha zu veröffentlichen, die uns tonnenweise wertvolles Feedback eingebracht hat. Alleine auf Steam steht TSS inzwischen auf über 50.000 Wunschlisten. Seitdem ist das Team weiter gewachsen. Wir haben ein Büro bezogen und Gespräche mit mehreren Publishern aufgenommen. Gameforge war von Anfang an sehr begeistert von unserem Projekt und versteht, wie unser Indie-Studio arbeitet. Das war der Grund für unsere Entscheidung, mit Gameforge zusammenzuarbeiten. Dank der Partnerschaft konnten wir weitere Entwickler einstellen und unser Spiel weiter nach unseren Vorstellungen verbessern.

In Trigon: Space Story sitzen die Spieler auf dem Sessel des Captains eines voll aufrüstbaren Raumschiffs und tragen für alles die Verantwortung. Von den Waffensystemen und Triebwerken bis hin zu den täglichen Aufgaben der Schiffscrew können die Spieler alles verwalten.

In den vier Story-Kapiteln erkunden die Spieler neun Sektoren in einer prozedural generierten Welt voller einzigartigen Spezies und mit viel Raum für Erkundung. Jede Vorgehensweise muss strategisch geplant werden und dabei unzählige Faktoren wie gefährliche Weltraumanomalien, marodierende Weltraumpiraten und ein komplexes Netz intergalaktischer Politik berücksichtigt werden. Die Spieler können ihr Schiff mit mehr als 70 Waffen ausrüsten und sich für eine von vier einzigartigen Spezies entscheiden, die alle ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile haben. Das prozedural generierte Roguelike-Universum bietet bei jedem Durchlauf ein neues Abenteuer und zeigt den Spielern eindrucksvoll, was „improvisieren, anpassen, überwinden“ wirklich bedeutet.

Key Features:

  • Oh Captain, mein Captain:Als Captain treffen die Spieler wichtige Entscheidungen über Leben und Tod. Jede Entscheidung kann unmittelbare und einschneidende Konsequenzen haben.
  • Das beste Schiff des Universums: Mehr als 70 Waffentypen stehen bereit, um den eigenen Sternenkreuzer mit neuen Lasern, Geschütztürmen, Plasmakanonen, Bomben, Drohnen und noch mehr auszurüsten.
  • Unterschiedliche Kulturen:Es gibt mehrere Spezies, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften, wie die kriegerischen, militanten Rakkhi oder die listigen und hartnäckigen Menschen.
  • Samariter oder Pirat:Findet man auf der Reise ein havariertes Schiff, kann man sich entscheiden, die Schiffbrüchigen zu retten – oder ihre Notlage auszunutzen.
  • Jedes Mal ein neues Abenteuer:Das prozedural generierte Universum sorgt dafür, dass kein Spieldurchlauf dem anderen gleicht, und zwingt die Spieler dazu, zu lernen, sich anzupassen und neue Strategien zu entwickeln, um zu überleben.
  • Story-Modus:Der Story-Modus besteht aus 4 Kapiteln in denen die Geschichte aus den Perspektiven der vier Spezies erzählt wird.

Eine Demo von Trigon: Space Story ist derzeit auf Steam verfügbar. Das Spiel wird 2022 für PC über Steam und den Epic Games Store erscheinen.

Aktuelle Infos zu Trigon: Space Story gibt es immer auf den offiziellen Kanälen:

 

Über Sernur.tech 

Sernur.tech wurde im Mai 2019 von zwei Ziegenbauern im russischen Yoshkar-Ola gegründet und ist das Ergebnis von Leidenschaft und Inspiration. Was als Hobbyprojekt von Freunden begann, wurde zu einem professionellen Studio, und Sernur.tech verfügt inzwischen über neun Vollzeitmitarbeiter, die sich der Entwicklung des ersten Titels Trigon: Space Story widmen – ein wunderschönes Sci-Fi-Game, das von Spielen wie FTL inspiriert wurde und derzeit auf mehr als 50.000 Steam-Wunschlisten steht.

The post Publisher Gameforge geht zur Veröffentlichung des Sci-Fi-Strategiespiels <i>Trigon: Space Story</i> eine Partnerschaft mit dem Indie-Studio Senur.tech ein appeared first on Gameforge AG.

]]>
Gameforge kündigt das nächste große Update für NosTale an! https://corporate.gameforge.com/press-release/gameforge-kuendigt-das-naechste-grosse-update-fuer-nostale-an/ Fri, 03 Dec 2021 13:56:59 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854861 Karlsruhe, 1. Dezember 2021 | NosTale, das gefeierte Anime-Action-MMORPG von Gameforge, erhält das größte Update des Jahres! Akt 8-1: „Das Himmelsnest“ wird am 13. Dezember 2021 ... mehr

The post Gameforge kündigt das nächste große Update für NosTale an! appeared first on Gameforge AG.

]]>
Karlsruhe, 1. Dezember 2021 | NosTale, das gefeierte Anime-Action-MMORPG von Gameforge, erhält das größte Update des Jahres! Akt 8-1: „Das Himmelsnest“ wird am 13. Dezember 2021 veröffentlicht und beschert den Spielern neue Maps, Raids, Ausrüstungssets und Monster sowie eine neue spannende Geschichte.

Die Abenteurer reisen zum Himmelsnest, einem geheimnisvollen neuen Kontinent, Heimat der Drachen und Drakonier. Einst lebten die beiden Völker in Frieden miteinander. Dieser Frieden wurde zerstört, als der Drachenlord Asgobas seiner Armee befahl, die Siedlungen der Drakonier in Schutt und Asche zu legen.

Mit der Unterstützung von Ain, einer genialen Erfinderin aus Himmelsnest, stellen sich die Spieler dem Angriff der Drachen entgegen und können herausfinden, warum Asgobas seiner Armee solche Gräueltaten befahl.

Die neuen Inhalte von „Das Himmelsnest“:

  • 13 Maps
  • Spannende neue Raids
  • 8 Timespaces
  • Neue Items und Ausrüstungssets
  • 88 neue Monster
  • Neue Quests, die durch eine spannende Geschichte führen
  • Neue „Instant Combat“-Events
  • Erweiterung des Upgrade-Systems für Spezialistenkarten

NosTale feiert 2021 sein 14. Jubiläum und der Release von „Himmelsnest“ am 13. Dezember, mit seinen vielen neuen Dungeons, Raids und Feiertags-Events, wird der krönende Abschluss des diesjährigen Geburtstages.

Das im September 2007 veröffentlichte NosTale ist bekannt für seine große, freundliche Community, die neue Spieler, die gemeinsam Abenteuer in dieser Welt voller Geheimnisse erleben wollen, mit offenen Armen empfängt. NosTale ist in neun Sprachen für Windows-PCs verfügbar und kann von der offiziellen Gameforge-Seite oder über Steam heruntergeladen werden.

Alle Neuigkeiten zu NosTale werden auf FacebookInstagram gepostet. Neuigkeiten in Videoform gibt es immer zuerst auf dem eigenen YouTube-Kanal.

The post Gameforge kündigt das nächste große Update für NosTale an! appeared first on Gameforge AG.

]]>
Swords of Legends Online: Die Geschichte geht weiter! Gameforge veröffentlicht Update 1.1 – den ersten großen Meilenstein für das AAA-MMORPG https://corporate.gameforge.com/press-release/swords-of-legends-online-die-geschichte-geht-weiter-gameforge-veroeffentlicht-update-1-1-den-ersten-grossen-meilenstein-fuer-das-aaa-mmorpg/ Wed, 03 Nov 2021 13:34:28 +0000 http://corporate.gameforge.com/?post_type=pressrelease&p=5854812 KARLSRUHE, DEUTSCHLAND (3. November 2021) – Nach einer Reihe wöchentlicher Updates – unter anderem mit neuen Raid-Schwierigkeitsgraden und saisonalen Events  – steht Swords of Legends Online mit Update ... mehr

The post Swords of Legends Online: Die Geschichte geht weiter! Gameforge veröffentlicht Update 1.1 – den ersten großen Meilenstein für das AAA-MMORPG appeared first on Gameforge AG.

]]>
KARLSRUHE, DEUTSCHLAND (3. November 2021) – Nach einer Reihe wöchentlicher Updates – unter anderem mit neuen Raid-Schwierigkeitsgraden und saisonalen Events  – steht Swords of Legends Online mit Update 1.1 kurz vor der Veröffentlichung der ersten großen Erweiterung: The Forbidden Court! Das Update enthält eine neue Zone voller spannender Quests, die in die voranschreitende Geschichte von Swords of Legends Online integriert sind, zwei neue PvP-Modi, zwei neue Schlachtzüge und viele weitere Neuerungen und Anpassungen. Gameforge wird das Update 1.1 im Laufe des Monats veröffentlichen.

Das großartige Feedback aus der Community hat uns bei der Entwicklung von Update 1.1 enorm geholfen. Nur so waren wir in der Lage, den Spielern die Inhalte zu bieten, die sie sich am meisten wünschen. Seit dem Launch von SOLO haben wir kontinuierlich kleinere Updates mit neuen Raids oder Schwierigkeitsgraden veröffentlicht.„, so Noemi Feller, Vice-President of Products bei Gameforge. „Wir wissen, dass sich die SOLO-Community noch mehr Inhalte in einem schnelleren Tempo wünscht. Daher arbeiten wir gemeinsam mit den Entwicklern daran,den Spielern so schnell wie möglich neue Herausforderungen bieten zu können. Das Update The Forbidden Court ist das jüngste Ergebnis und beweist, dass wir unser Versprechen, stetig guten Content zu liefern, ernst nehmen. . Selbstverständlich ist für2022 noch viel mehr geplant.

Das Update The Forbidden Court setzt die Geschichte von Swords of Legends Online fort. Kapitel 10 führt die Spieler in den Blumenpalast, eine völlig neue Zone, vollgepackt mit neuen Quests und Inhalten sowie einem einzigartigen Weltboss. Umgeben von einem dichten, bergigen Reich, wimmelt es in den üppigen Wäldern und ruhigen Flüssen von Blumen und Geistern. Das Innere des Palastes birgt eine reiche Geschichte, die sich um die Familie dreht, die ihn einst bewohnte. Die beiden Meister des Blumenpalastes, die von ihrer Umgebung hoch geachtet wurden, erlitten beide ein schreckliches Schicksal. Es liegt nun an den Spielern, herauszufinden, was mit den einstigen Bewohnern des Palastes geschehen ist.

Battle in the Sands ist einer der neuen PvP-Modi für Swords of Legends Online und ist Teil des Updates The Forbidden Court. Zwanzig Spieler treten in zweistufigen Kämpfen gegeneinander an – die erste Stufe ist ein fünfminütiges Free-for-All und die zweite ist ein zehnminütiger 10-gegen-10-Teamkampf. In den folgenden Wochen werden die beiden neuen Schlachtzüge – Parkwood Gardens und Forbidden Court im Blumenpalast – in verschiedenen Schwierigkeitsgraden veröffentlicht.

Ebenfalls neu in Update 1.1:

  • Speicherbox:Mit Erinnerungsfragmenten können die Spieler alte Szenarien erneut spielen. Die Menge der Fragmente, die ausgegeben werden, bestimmt den Schwierigkeitsgrad. Jeder Spieler, der die Herausforderung erfolgreich besteht, erhält Cangying-Perlen, die gegen Belohnungen eingetauscht werden können.
  • Zusätzliche Features:Die Nebenquests werden mit mehr Hintergrundinformationen angereichert, um den Spielern ein besseres Gefühl für die Spielwelt und die darin lebenden Menschen zu vermitteln. Außerdem sorgen neue Möbel für mehr Abwechslung bei der Inneneinrichtung und der Goldene Sonnenkäfig – ein neues Minispiel – sorgt für mehr Spaß und Abwechslung im Spiel. Zusätzlich hat Gameforge noch an etlichen Klassenbalancing-Anpassungen gearbeitet.

Key Features:

  • Eine einzigartige, fantastische Welt: Von den fernöstlichen Mythen und Legenden inspiriert bietet Swords of Legends Online ein anspruchsvolles Setting voller interessant ausgearbeiteter Charaktere. Dank der historisch akkuraten Kostüme und der bezaubernden Flora und Fauna der verschiedenen Regionen ist das Spiel ein visueller Genuss.
  • Götter, Dämonen und tapfere Krieger: Ein ewiger Kampf zwischen Licht und Finsternis wütet in der Welt von Swords of Legends Online. Nur mit Hilfe von uralten Artefakten können die fürchterlichen Monster in epischen Schlachten niedergestreckt werden. Einzig das mächtige Ahnenschwert kann den Kämpfern des Lichts zum Sieg verhelfen.
  • Die richtige Klasse für jeden Spielstil: Dank der sechs spielbaren Klassen erlaubt Swords of Legends Online viele Spielstile. Egal ob betrunkener Berserker oder Schwertmagier – in der fernöstlichen Welt findet jeder einen passenden Charakter.
  • Schnelles Reisen: Bei einer so gewaltigen Spielwelt ist es wichtig, schnell von einem Gebiet ins nächste zu gelangen. Deshalb können die Charaktere in Swords of Legends Online sprinten und einen Doppelsprung im klassischen Wuxia-Stil ausführen.
  • Entspannung nach dem Raid: Nach einem harten Tag voller anstrengender Kämpfe finden die Helden Ruhe in der persönlichen Residenz in den Wolken, einer kleinen Insel, die ganz nach Belieben gestaltet werden kann. Und sollte dem tapferen Held der Sinn nach etwas Gesellschaft stehen, können sich seine Freunde ohne Mühen auf ihr Reittier schwingen und ihrem Mitstreiter einen Besuch abstatten.

Um keine Infos zu Swords of Legends Online zu verpassen, besuche die offizielle Seite von Swords of Legends Online, folge dem offiziellen Account auch auf TwitterInstagramYouTubeTwitch und Facebook und diskutiere mit auf dem offiziellen Discord.

The post Swords of Legends Online: Die Geschichte geht weiter! Gameforge veröffentlicht Update 1.1 – den ersten großen Meilenstein für das AAA-MMORPG appeared first on Gameforge AG.

]]>