Pressemitteilung

30. September 2011

Neun Jahre OGame in Deutschland

Das Browserspiel feiert am 3. Oktober Geburtstag und bedankt sich bei den Spielern

Karlsruhe, 30. September 2011 – Gameforge, Europas führendem Anbieter von Free-to-Play-Spielen, hat allen Grund zum Feiern: OGame, ein im Weltraum angesiedeltes Online-Strategiespiel, wird am 3. Oktober neun Jahre alt.
Der Titel, der 2002 von Firmenchef Alexander Rösner entwickelt und programmiert wurde, ist das älteste Spiel im Portfolio des Karlsruher Publishers. Zunächst als Hobbyprojekt gestartet, sah sich Rösner mit fortschreitender Komplexität des Browserspiels einer Vielfalt neuer Aufgaben gegenüber, die letztlich zur Gründung des mittlerweile rund 500 Mitarbeiter starken Unternehmens führten.

Im Spiel selbst wird passend zum Jubiläum und als Dank für die langjährige Treue der Spieler in der Woche vom 3.10.2011 bis 9.10.2011 die bei Expeditionen auffindbare Anzahl dunkler Materie verneunfacht. Die Dunkle Materie ist wie die Rohstoffe Metall, Kristall und Deuterium eine Ressource in OGame und fungiert als Premiumwährung, mit der zusätzliche Inhalte gekauft werden können.

Seit Start des ersten deutschen Servers mit dem schlichten Namen „Universum 1“ wurden bis heute rund 60 Millionen Nutzerkonten erstellt. Noch immer wird OGame in 29 unterschiedlichen Sprachversionen aktiv und begeistert gespielt. Bei den dafür notwendigen Länderanpassungen stehen übrigens nicht nur Lokalisierungsarbeiten auf der Agenda, wie ein Beispiel aus den arabischen Ländern zeigt: Aufgrund des umgekehrten Leseverhaltens mussten die entsprechenden Versionen grafisch einmal komplett gespiegelt werden.
Derartige Anpassungen halfen, OGame nach und nach einem immer größeren Kreis an Nutzern zugänglich zu machen und eine eingeschworene Fangemeinde aufzubauen, deren Feedback direkten Einfluss auf die Entwicklungsarbeiten des Titels nimmt. So wurde unter anderem erst kürzlich die Zusammenlegung der Server auf ausdrücklichen Wunsch der Community umgesetzt. Durch diese im OGame-Universum auch „Exodus“ genannte Maßnahme finden mehr Spieler zusammen, was für mehr Abwechslung und neu entfachte Kämpfe um die Vormachtstellung im All sorgt.

Die Verbundenheit zwischen Spiel und Spielern reicht dabei weit über die virtuellen Welten hinaus. So sind im Verlauf der vergangenen neun Jahre in der Spielerschaft tiefe Freundschaften und enge Bindungen entstanden, die abseits des Geburtstags von OGame auch aktuell für Feierstimmung sorgen: Gerade gaben zwei User innerhalb der Community ihre Verlobung bekannt.

OGame ist spielbar unter http://www.ogame.de.

Über OGame

OGame ist ein browserbasiertes und komplett kostenlos spielbares Strategiespiel in einem Science-Fiction-Universum. Spieler erschaffen eine wirtschaftliche und militärische Infrastruktur, um deren Streben nach den neuesten technologischen Errungenschaften zu ermöglichen. Durch den Abbau von Metall, Kristall und Deuterium wächst und gedeiht das spielereigene Imperium, andere Mitspieler können angegriffen und deren Ressourcen aus den Trümmern ihres Planeten geraubt werden. Der Spieler schließt sich mit Verbündeten zu Allianzen zusammen, um gemeinsam gegen aggressive Planeten vorzugehen oder aber auch, um Rohstoffe und - in Kriegszeiten - Flotten miteinander zu teilen. Das seit 2002 existierende OGame feierte in diesem Jahr seinen 16. Geburtstag und zählt damit zu den Browserspiel-Urgesteinen.

Über Gameforge

Gameforge wurde 2003 gegründet und ist ein führender Publisher und Anbieter von namhaften MMOs (Massively Multiplayer Online Games) und Browserspielen. Gameforge baut aktive, langlebige globale Communities auf und unterstützt die Spieler durch LiveOps in höchster Qualität, lokalisierte Inhalte, sorgfältiges Community-Management und regelmäßige Updates mit neuem Content.

Gameforge verfügt über ein breit gefächertes Portfolio äußerst erfolgreicher Spiele, die Spielern aus allen Lebensbereichen spannende Erfahrungen bieten: MMORPG-Titel wie Swords of Legends Online, AIONTERA und Metin2, die beliebten Anime-MMOs Elsword und NosTale, strategische Browserspiele wie OGame und Ikariam und natürlich Klassiker wie 4Story und Runes of Magic.

Weitere Informationen unter: gameforge.com.

Title: OGame
Genre: Strategie-MMO
Plattform: Browser, iPad
Veröffentlichungsdatum: 2002
Entwickler: Gameforge

Mehr Pressemitteilungen zu OGame

04. Oktober 2022

OGame Mobile ist jetzt verfügbar – jederzeit und überall den Kosmos erkunden!

Gameforge zelebriert mit OGame Mobile für iOS und Android sowie der kürzlich veröffentlichten Erweiterung „Lebensformen” den 20. Jahrestag des ersten Gameforge-Spiels von Gameforge, das am 3. Oktober 2002 veröffentlicht wurde.

This document is available in the following languages: Français, Deutsch, Português, Italiano, Polski, Español, Türkçe, Čeština, Magyar, Română   Karlsruhe (4. Oktober 2022) – Gameforge, Publisher von beliebten Spielen wie AION, NosTale, Metin2, Trigon: Space Story und Swords of Legends Online, gibt mit Freude bekannt, dass das hauseigene Weltraum-Strategie-MMO OGame, das… mehr

11. Juli 2022

Gameforge feiert das 20. Jubiläum von OGame mit dem heutigen Release der Lebensformen-Erweiterung

Erobere den Kosmos in der riesigen neuen Erweiterung und freue dich auf den anstehenden Mobile-Launch

Launch-Trailer:https://www.youtube.com/watch?v=9gdSGdiL198&feature=youtu.be Pressemappe: https://uberstrategist.link/OGame-Lifeforms-PressKit   Karlsruhe (21. Juni 2022) – Gameforge, Publisher von beliebten Spielen wie AION, NosTale, Metin2, Trigon: Space Story und Swords of Legends Online, gibt heute mit Freude die Veröffentlichung der bisher größten Erweiterung für das hauseigene Weltraum-Strategie-MMO OGame bekannt, das Spieler schon… mehr

26. April 2022

Das Weltraum-MMO OGame erhält eine riesige Erweiterung und ist bald auch als App verfügbar

Der von Gameforge entwickelte Strategie-MMO-Klassiker feiert dieses Jahr 20. Jubiläum. // Die neue Erweiterung „Lebensformen“ bietet viele neue Möglichkeiten und Strategien auf dem Weg zur galaktischen Vorherrschaft. // Das Spiel ist bald auch auf mobilen Endgeräten verfügbar.

Karlsruhe (26. April 2022) – Gameforge, Publisher von beliebten Spielen wie AION, NosTale, Metin2, Trigon: Space Story und Swords of Legends Online, gibt mit Freude bekannt, dass für das hauseigene Weltraum-Strategie-MMO OGame, das Spieler schon lange begeistert, in diesem Jahr die bisher größte Erweiterung erscheint. Mit der Erweiterung Lebensformen werden… mehr

05. Oktober 2018

OGame: Spezial-Server und Events zum Geburtstag

Weltraum-Klassiker feiert 16-jähriges Bestehen

Karlsruhe, 05.10.2018 - Am 3. Oktober 2002 ging das Browserspiel OGame live und wurde zu einem Riesenhit, der auch heute noch, stolze 16 Jahre später, weltweit hunderttausende Spieler in seinen Bann zieht. Eigens programmiert vom heutigen Gameforge-CEO Alexander Rösner legte das Weltraumstrategiespiel den Grundstein für… mehr

02. Oktober 2017

15 Jahre OGame: Zum Geburtstag gibt’s Events und Spezialserver

Der Browsergame-Klassiker OGame feiert sein 15-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass beschenkt der Karlsruher Entwickler Gameforge die Community einen Monat lang mit Events, Rabatten, Gewinnspielen und Spezial-Servern.

Karlsruhe, den 2.10.2017 | Seit 2002 ist das browserbasierte Weltraum-Strategiespiel OGame online und begeisterte seither über 70 Millionen Spieler in 32 Sprachen auf 500 Servern weltweit. Der Titel zählt zu den ersten deutschen Free2Play-Spielen überhaupt und legte den Grundstein für die Unternehmensgeschichte der Gameforge AG,… mehr

30. Oktober 2012

OGame: Der erfolgreiche Weltraum-Strategiehit jetzt auch für das iPad

Kostenlose iPad-App ab sofort im App-Store verfügbar Karlsruhe, den 30.10.2012 – Das Universum wird mobil: Gameforge veröffentlicht im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums des Browser-Strategiehits die kostenlose OGame iPad-App. Intergalaktische Kämpfe und Eroberungen mit tausenden Spielern gleichzeitig sind nun auch unterwegs möglich. Nach zehn Jahren und… mehr

02. Oktober 2012

Ein Jahrzehnt Browserspiel-Geschichte: OGame schon 10 Jahre online

Weltraum-Strategiespiel legte Grundstein für Browser-Games-Markt und internationalen Erfolg des Online-Games-Giganten Gameforge, Unternehmen zelebriert zehnjähriges Bestehen für Spieler-Community Karlsruhe, den 2.10.2012 – Mit dem Weltraum-Strategiespiel OGame hat alles begonnen: 2002 vom heutigen Vorstandsvorsitzenden Alexander Rösner in Eigenregie entwickelt und programmiert, legte das Browser-Game den Grundstein für… mehr

04. Mai 2012

OGame: Neue Inhalte für das Browserspiel

Update 4.0 bringt Item-System und überarbeitete Handelsfunktionen Karlsruhe, 04. Mai 2012 - Gameforge, Europas führender Anbieter von Online-Spielen, stellt für das Science-Fiction-Strategiespiel OGame ein umfangreiches Update zur Verfügung. Die seit dem 02. Mai erhältliche Version 4.0 bringt neben einem Item-System und neuen Premiuminhalten vor allem… mehr

08. Dezember 2011

OGame: Update 3.0 bringt umfangreiches Ehrenpunktesystem

Neue Version bietet besseren Schutz für Neueinsteiger, Flottenvergleiche und Wirtschafts-Highscores Karlsruhe, 08.12.2011 -- Gameforge, Europas führender Entwickler und Publisher von Onlinespielen, kündigt heute Version 3.0 des Browserstrategiespiels OGame an. So finden unter anderem die Ehrenpunkte ihren Weg ins Spiel. Diese werden durch erfolgreiche Angriffe gegen… mehr